Donnerstag, 23.11.2017
*

Heiter

3 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Mittwoch, 17 August 2016 16:53 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Ruhland: An einer Ampelanlage in der Anschlussstelle Ruhland fuhr am frühen Dienstagnachmittag ein PKW MERCEDES auf einen VW auf. Verletzt wurde offensichtlich niemand. Der Schaden an den Autos wurde mit rund 5.000 Euro angegeben.

Lübbenau: Durch die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Brandenburg wurde am Dienstag der Brandort in Lehde untersucht. Für ein brandursächliches Einwirken Dritter konnten keine Anhaltspunkte festgestellt werden. Ein technischer Defekt der elektrischen Hausanlage ist möglicherweise für die Brandentstehung ursächlich. Die Gaststätte und das Wohnhaus sind unbewohnbar. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200.000 Euro.

Ausgangsmeldung vom 14.08.2016        Verdacht der Brandstiftung in Lübbenau

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es vergangene Nacht gegen 23.50 Uhr zu einem Brand einer Gaststätte mit angrenzendem Wohnhaus in Kaupen. Die zweiköpfige Familie wurde geweckt und konnte unverletzt aus dem Wohnhaus evakuiert werden. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein Kamerad der Feuerwehr erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung.

Das Wohnhaus sowie die Gaststätte sind derzeit nicht nutzbar. Die Familie kam bei Bekannten unter. Angrenzende Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Dazu kommen am morgigen Tage Brandursachenermittler zum Einsatz.

Schwarzheide: Am Dienstagnachmittag beschädigte ein Reinigungsfahrzeug in der Gründerstraße eine Straßenlaterne. Der Fahrer des LKW setzte pflichtwidrig seine Fahrt fort und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Lauchhammer: Nach einem Fehler beim Verlassen einer Grundstücksausfahrt kam es am Dienstag gegen 15:00 Uhr auf der Berliner Straße zu einem Crash zwischen einem PKW SKODA und einem PEUGEOT. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt allerdings etwa 12.000 Euro.

Ruhland: Die Feuerwehr wurde am Dienstag gegen 19:30 Uhr zu einem leerstehenden Haus an den Markt gerufen. Dort qualmte es aus einem Kellerschacht. Vermutlich hatte dort eine unachtsam weggeworfene Zigarette Laub entzündet und den Rauch verursacht. Ein Schaden ist nicht entstanden.

Lübbenau: Ein 24-jähriger Fahrzeugführer wurde am frühen Dienstagabend auf der Alexander-v.-Humboldt-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Zur Sicherung von Beweisen wurde eine Blutprobe durchgeführt.

LK OSL: Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW PEUGEOT und einem Reh kam es am Dienstag gegen 20:45 Uhr bei Woschkow. Das Tier flüchtete. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro.
Am Dienstag gegen 21:00 Uhr kam ein PKW zwischen Luckau und Schlabendorf von der Fahrbahn ab, nachdem der Fahrer zunächst einem Wildtier ausgewichen war und dann mit einem Leitpfosten kollidierte. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro.
Zwischen Calau und Kemmen krachte es am Mittwoch gegen 05:30 Uhr zwischen einem PKW VW und einem Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.000 Euro.
Ein Wildschwein und ein PKW stießen am Mittwoch gegen 06:00 Uhr auf der B 156 zwischen Lieske und Bahnsdorf zusammen. Auch hier verendete das Tier. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro.

bei Göritz: Die Feuerwehr wurde am Mittwoch gegen 06:15 Uhr auf die L 49 bei Göritz gerufen. Dort qualmte es aus seinem PKW OPEL. Dort angekommen, brauchten die Kameraden allerdings nicht eingreifen. Es handelte sich um einen technischen Defekt am Auto. Das Fahrzeug wurde durch eine Firma abgeschleppt.

Tagebau Meuro: Unbekannte Täter zapften in der Nacht zum Mittwoch etwa 700 Liter Dieselkraftstoff aus den Tanks von Tagebaufahrzeugen. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro.         

Senftenberg: Am Mittwoch gegen 07:30 Uhr kam es bei einem Rangiermanöver auf der Mittelstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW VW und einem TOYOTA. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.500 Euro.

Vetschau: Im Bereich des Kreisverkehrs auf der Drebkauer Straße kam es am Mittwoch gegen 10:45 Uhr zu einem Crash zwischen einem PKW NISSAN und einer 73-jährigen Fahrradfahrerin. Die Rentnerin wurde dabei verletzt. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten