Donnerstag, 24.08.2017
*

Bedeckt

9 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elsterwerda Mittwoch, 05 Oktober 2016 21:28 |  von Vivian Dauer

Elsterwerdas Lok-Frauen feiern ersten Saisonsieg

Elsterwerdas Lok-Frauen feiern ersten Saisonsieg
Welch ein Befreiungsschlag – Elsterwerdas Bundesligakeglerinnen kassieren im dritten Pflichtspiel endlich die ersehnten ersten Tabellenpunkte. Am vergangenen Sonntag setzte sich das Team um Chef-Trainerin Yvonne Domke gegen die die starke Konkurrenz aus Bautzen durch.
 
Für eine noch recht ausgeglichene Partie zu Beginn sorgten Saskia Siegmund (532) und Veronique Lanzke (506). Keine der Beiden konnte sich in ihrem Spiel von der Konkurrenz abheben. Knappe Sätze entschieden letztlich jede einzelne Bahn. Durch einen Mannschaftspunkt von Veronique blieben die Gastgeberinnen mit Bautzen nahezu gleichauf.
 
Langsam aufatmen konnten die Elsterstädterinnen nach dem Mitteldurchgang. Silvia Harnisch (555) ließ keinen Kegel anbrennen und spielte sich mit deutlichen 4 Satzpunkten zu ihrem Mannschaftspunkt. Auf der anderen Seite der Bahn kämpften Jana Krüger und die eingewechselte Nicole Sando (489) um jeden Preis für ihren Mannschaftspunkt. Auf der Zielgeraden zog ihre direkte Konkurrentin mit den letzten Kugeln doch noch davon. Dennoch lagen die Gäste aus der Senf-Stadt nun bereits mit knappen 100 Kegeln zurück. Elsterwerda führte mit 4 : 2 Punkten. Ein Sieg war in Sicht!
 
Der finale Durchgang sollte das Schäfchen nun ins Trockene bringen. Aileen v. Reppert (582) und Victoria Schneider (550) spielten beide ein sehr abgeklärtes und sicheres Spiel. Einzig die Bautznerin Peggy Riedel setzte wie erwartet noch einmal dagegen und krönte sich mit 562 Kegeln zur Tagesbesten ihres Teams. Sie haschte Victoria ihren Punkt weg. Aileen, zuletzt noch nicht ganz fit, meldete sich mit einem tollen Ergebnis wieder zurück in ihrer alten Form.
 
Ein 5 : 3 Endstand und 200 Kegel Vorsprung leuchteten auf der Anzeige. Am Ende war der Sieg für die Elsterstädterinnen verdient und hart erkämpft. Bereits nächste Woche sind die sympathischen Gäste aus Bautzen wieder in der Frauenhorster Straße zu Gast, diesmal ruft der DKBC-Pokal.
 
Einzelergebnisse: Saskia Siegmund 532 : 538 Christin Kleinstück, Veronique Lanzke 506 : 502 Michaela Kokel, Silvia Harnisch 555 : 435 Sarah Kokel, Jana Krüger/ Nicole Sando 489 : 502 Alin Paul, Aileen v. Reppert 582 : 475 Manuela Salzburg, Victoria Schneider 550 : 562 Peggy Riedel.
 
Ergebnis:ESV Lok Elsterwerda : MSV 04 Bautzen    5 : 3          3214 : 3014
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten