Sonntag, 19.11.2017
*

Regen

2 °C
West-Südwest 8 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elbe Elster Montag, 26 September 2016 14:25 |  von Redaktion

Per Kreisvolkshochschule zum höherwertigen Schulabschluss

Per Kreisvolkshochschule zum höherwertigen Schulabschluss

Mit Ablauf des vergangenen Schuljahres haben wieder 51 Schüler ihre zweite Chance genutzt und einen höherwertigen Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg erreicht. Nach zweijähriger Teilnahme konnten dieses Jahr auch die Kollegiaten des Lehrgangs „Telekolleg Multimedial“ ihre Zeugnisse der Fachhochschulreife durch den Tutor Roland Lorenz überreicht bekommen. Diese Lehrgänge finden, neben Beruf und Familie, am Standort Finsterwalde seit mehr als 20 Jahren statt. Im November startet ein neuer Lehrgang. Eine Anmeldung ist für Interessierte noch bis Ende Oktober möglich.

38 Schülerinnen und Schüler der 9. und der 10. Klasse haben mit der Berufsbildungsreife oder der erweiterten Berufsbildungsreife ihren ersten oder einen höherwertigen Schulabschluss erlangt. Davon haben 16 Schüler sogar den höchsten Schulabschluss der mittleren Reife, die Fachoberschulreife, durch gute Leistungen erwerben können. Großen Anteil daran und an der geringen Abbruchquote haben neben den engagierten Lehrern vor allem die verantwortliche Lehrkraft, Sabine Hendlmeier, und der Ansprechpartner an der Kreisvolkshochschule, Steffen Starick, die den Schülern auch bei Fragen über den eigentlichen Schulbetrieb hinaus bereitstehen.

Informationen zu allen Lehrgängen erhalten gibt es unter www.telekolleg.de oder in der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster, Regionalstelle Finsterwalde, Tel.: 03531/ 7176-103,-105 und unter www.kvhs-ee.de.

Foto Kreisvolkshochschule EE: Nutzten ihre Chance auf dem zweiten Bildungsweg an der Kreisvolkshochschule zur Erlangung der Fachhochschulreife – die Teilnehmer des Lehrgangs „Telekolleg Multimedial“.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten