Mittwoch, 22.11.2017
*

Wolkig

8 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 20 Oktober 2017 21:11 |  von Redaktion

Personen auf Cottbuser Stadthallendach

Polizeiauto Polizeiauto

In Cottbus haben am Freitagnachmittag mehrere Personen Aufsehen erregt, weil sie unberechtigt das Stadthallendach erklimmt und an der Vorderseite des Gebäudes zwei große Transparente angebracht haben. Darauf zu sehen waren Schriftzüge und das Logo der sogenannten „Identitären Bewegung“. Wie die Polizei mitgeteilt hat, sollen fünf Männer im Alter von 21 bis 28 Jahren mit Bauhelmen und Westen bekleidet gewesen sein und sich eine Hebebühne angemietet haben, um auf das Dach zu gelangen. Von dort aus warfen sie zudem Flugblätter herunter, schwenkten Fahnen und riefen Sprechchöre. Die Polizei hat die fünf Männer und zudem eine 40-jährige Frau festgenommen. Der Staatsschutz ermittelt nun weiter wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz.

Bewertung:
(5 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten