Mittwoch, 23.08.2017
*

Heiter

15 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Samstag, 13 Mai 2017 09:00 |  von Redaktion

Tag des Baumes im Pädagogischen Zentrum für Natur und Umwelt

Tag des Baumes im Pädagogischen Zentrum für Natur und Umwelt

Das traditionelle Fest zum Tag des Baumes wurde auch in diesem Jahr wieder im Pädagogischen Zentrum für Natur und Umwelt (PZNU) gefeiert.

in diesem Jahr konnte die Vorsitzende des Fördervereins Kerstin Kircheis wieder zwei dritte Klassen begrüßen. Unter Anleitung einer Erzieher-Klasse des Deutschen Erwachsenen Bildungswerkes (DEB) und der fachlichen Unterstützung durch ein Team des PZNU´s hatten die Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Nevoigt Grundschule und der Regine-Hildebrandt-Grundschule die Gelegenheit spielerisch an zehn verschiedene Stationen Aktionen rund um das Thema „Tag des Baumes“ zu absolvieren. So konnten die Kinder ein kleines Baumlexikon anlegen oder ihr Wissen in einem Quiz testen. Höhepunkt war natürlich auch in diesem Jahr die Pflanzaktion. Jede Klasse pflanzte gemeinsam mit dem Leiter der Landwaldoberförsterei, Arne Barkhausen, eine Fichte – den Baum des Jahres 2017.

Der internationale Tag des Baumes geht auf Aktivitäten des amerikanischen Journalisten Julius Sterling Morton zurück. 1872 beantragte er bei der Regierung von Nebraska die Arbor Day-Resolution, die binnen 20 Jahren in allen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten angenommen wurde. Ursprünglich am 10. April werden seither Bäume gepflanzt. Der Tag des Baumes wird jedes Jahr im April mit Feierstunden begangen und soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten