Dienstag, 21.11.2017
*

Bedeckt

4 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 13 März 2017 09:33 |  von Redaktion

14. Zentrales Eishinryu Iaido – Jahreshauptseminar 2017 in Cottbus

14. Zentrales Eishinryu Iaido – Jahreshauptseminar 2017 in Cottbus

Am Wochenende vom 11./12.März 2017 fand beim PSV Cottbus, Abteilung Kmapfkünste „Tokugawa“ in der Cottbuser „Staedtischen Turnhalle“ das nunmehr unser 14. Zentrale Eishinryu Iaido –Jahreshauptseminar statt. Mehr als 60 Teilnehmer aus 13 Dojo ließen dabei zwei Tage lang die Schwerter und Langstöcke durch die Halle zischen. Neben dem Iaido etabliert sich zunehmend auch das Kobudo als zweiter, bedeutender Anteil des Trainings.

Das Training im Iaido wurde von Shihan H.-D. Rauscher (u.a. 7. Dan Iaido mit IL-S-1 Lizenz) und von Kyoshi Christine Rauscher (u.a. 7. Dan Iaido) in gewohnt hoher Qualität durchgeführt. Die Leistungsdichte war so hoch, dass neben den Schülern eine eigene Meistergruppe eingerichtet werden konnte. Damit konnte das Training dem entsprechenden Leistungsstand angepasst werden. Am Sonntag wurden besondere Leistungen bei den Prüfungen nachgewiesen. Bernd Hempel (1. Gym Halle) und Marcus Schulze (PSV Cottbus) konnten den 2. Meistergrad ablegen und mehrere Schüler einen weiteren Schritt (u.a. unser Steffen) gehen. Herzlichen Glückwunsch!

Parallel zum ursprünglichen Anlass für das Seminar gewinnt das Kobudo immer mehr Zuspruch. Erstmals waren mindestens gleichviele Teilnehmer ausdrücklich für diese Kampfkünste angereist. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Arbeit mit dem Langstock (Bo). Als Haupttrainer konnten wir dafür Sensei Tobias Rönicke (u.a. 5. Dan Bo-Jutsu) gewinnen. Aber auch die Kurzwaffen Tonfa, Sai und Kama wurden trainiert. Dafür gab Renshi Olaf Lotze-Leoni (u.a. 4. Dan Sai-Jutsu und Tonfa-Jutsu, sowie 2. Dan Kama-Jutsu) sein umfangreiches Wissen weiter. Es gab also ein großes Programm für alle Interessierten. Abschließend wurden auch hier Prüfungen in Bo-Jutsu und Tonfa-Jutsu erfolgreich abgehalten.

Für alle, die mehr von diesem Training haben wollen, empfehlen wir unseren Herbst-Lehrgang am 23./24. September im Niedersorbischen Gymnasium.

Bilder: PSV Cottbus, Kampfkünste

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten