Mittwoch, 18.10.2017
*

Heiter

12 °C
Nord 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 13 Oktober 2016 16:40 |  von Redaktion

Baumfällungen in Cottbus

Baumfällungen in Cottbus

Im Auftrag der Stadtverwaltung Cottbus werden an folgenden Standorten Straßenbäume zur Herstellung der Verkehrssicherheit gefällt. Die Durchführung der Baumarbeiten erfolgt schrittweise ab dem 17.10.2016 und soll bis zum 31.12.2016 abgeschlossen sein.  

Ströbitz:  

- Vor dem Grundstück Klein Ströbitzer Straße 24 wird die sehr stark geschädigte Linde mit der Baumnummer 66 gefällt. Aufgrund der stattfindenden Holzabbauprozesse durch einen Lackporling ist der bereits stark eingekürzte Straßenbaum nicht mehr ausreichend stand- und bruchsicher.  

- In der Gulbener Straße wird der direkt im Abzweig zum Grundstück Gulbener Straße 20 stehende Ahorn und der in westlicher Richtung folgende Ahorn gefällt. Beide Bäume sind absterbend und bruchgefährdet.  

- In der Klein Gaglower Straße werden in Höhe der Kleingartenanlage „Tiefe Wiesen“ eine Birke, zwei Traubenkirschen, eine Eiche und eine Zitterpappel entfernt. Die mittelgroßen Bäume stehen in einem Graben und behindern dessen Bewirtschaftung und zum Teil den Wasserablauf. Auch in Höhe der benachbarten Kleingartenanlage „Am Moorgraben“ müssen vier mittelgroße Erlen zur Durchführung der Grabenbewirtschaftung gefällt werden. Des Weiteren werden in diesem Straßenraum einige kleinere, stark bedrängt und schief zur Fahrbahn aufgewachsene Robinien entfernt.  

- Am Weg westlich der Kleingartenanlage „An der Steinteichmühle“ wird diesehr schief zum Weg und zu den Gärten stehende bruchgefährdete Erle mit der Baumnummer 18 gefällt.

Schmellwitz: 

- In der Hutungstraße werden vor den Hauseingängen Nr. 20 und 21 zwei eschenblättrige Ahorne gefällt. Beide Bäume haben begonnen Schäden am Gehwegbelag zu verursachen und beeinträchtigen Bäume der Lindenreihe in ihrer Entwicklung. Der südlicher stehende Baum zeigt darüber hinaus eine schlechte Vitalität. Gegenüber dem Hauseingang Nr. 35 wird eine sehr stark geschädigte Birke gefällt. Auf dem Parkplatz zwischen dem Wohngebäude Hutungstraße 42 bis 50 und der Straßenbahntrasse werden drei sehr stark geschädigte kleinere Ahorne gefällt.   

Sielow:  

- Im Dissener Weg werden im Abschnitt vom Ortsausgangsschild Sielow in nördliche Richtung bis zur Kreuzung Dissener Weg/Erlengrund insgesamt sechs Birken, vier Wald-Kiefern und zwei Erlen gefällt. Die Bäume sind nicht mehr ausreichend stand- oder bruchsicher.   

Merzdorf: 

- An der Grünfläche gegenüber dem Grundstück Am Hammergraben 64 wird der Straßenbaum mit der Baumnummer 4999 gefällt. Die Rot-Eiche ist aufgrund der Holzabbauprozesse im Stammfußbereich durch einen Lackporling und des inzwischen vorhandenen Fäuleausmaßes nicht mehr ausreichend bruchsicher.

pm/red

Foto: berggeist007, www.pixelio.de

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten