Samstag, 23.09.2017
*

Bedeckt

10 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 12 Oktober 2016 22:44 |  von Redaktion

Cottbus ist wieder Großstadt! CTK-Baby 100.000. Einwohner

Cottbus ist wieder Großstadt! CTK-Baby 100.000. Einwohner

Cottbus hat die 100.000 Einwohnerschwelle wieder überschritten und ist die 80. Großstadt in Deutschland. Es hatte sich schon eine Weile angedeutet und mit Semesterbeginn weiter angenähert. Die Zahl pendelte seit einigen Tagen an der Grenze und überschritt die 100.000. Ein sprichwörtliches Glückskind für die Stadt wurde letztlich als Einhundertausendster Einwohner registriert. Das Baby wurde im Carl-Thiem-Klinikum geboren. Cottbus hatte 2011 seinen Großstadtstatus verloren, als die Einwohnerzahl auf 99.913 sank. Der Tiefpunkt wurde 2014 mit 99.491 Einwohnern erreicht, danach ging es wieder aufwärts. Erst aufgrund ankommender Flüchtlinge, deren Aufenthaltstatus als Asylbewerber anerkannt wurde, sodass Cottbus 2015 bereits wieder an der Marke (99.794) kratzte und nun Dank neuer Studierender der BTU Cottbus-Senftenberg sowie vieler Neugeborener am CTK überschritten. Derzeit schwankt die Zahl zwischen 100.010 und 100.100 Einwohnern.

Der Großstadtstatus hat nicht nur symbolischen Charakter. Neben der Wahrnehmung zum Beispiel bei Investoren bekommt Cottbus auch mehr Schlüsselzuweisungen vom Land Brandenburg für die Deckung seiner Ausgaben.

Bereits im Jahr 2010 hatte die Stadt eine Prognose erstellen lassen, wonach Cottbus 2015 nur noch 92.000 Einwohner und 2020 87.000 Einwohner haben könnte, sie wurden 2015 bereits widerlegt und könnte es auch 2020 tun.

Neben Potsdam gibt es nun wieder eine zweite Großstsdt in Brandenburg. Deutschlandweit gab es 2015 79 Großstädte (ohne Cottbus), darunter 12 die einem Landkreis oder einem Kommunalverband besonderer Art angehören.

Bewertung:
(8 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten