Samstag, 23.09.2017
*

Heiter

5 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 06 Oktober 2016 10:53 |  von Redaktion

Lucie. Neues Café eröffnet am Cottbuser Altmarkt

Lucie. Neues Café eröffnet am Cottbuser Altmarkt

Cottbus hat ein neues Café am Altmarkt. Das "Lucie" eröffnete heute um 10 Uhr. Ohne Lucie oder fürstlichen Pückler-Beistand, wie man es hätte aufgrund des Banners vorher vermuten können, aber in die ehemaligen Räumlichkeiten des Meldekellers zieht neues Leben. Verantwortlich dafür ist die Bäckerei Uhlmann, bekannt aus Peitz und durch das Café Schiller am Staatstheater Cottbus. Seit Mai 2016 wurden die Räume umgebaut und entstanden ist ein PücklerCafé, nur wenige Meter entfernt vom reitenden Fürsten auf weißem Hirsch an der Stadtmauer.

Das Café ist seiner Frau Lucie gewidmet, der er laut Erzählungen mit einer Kutsche hinter weißen Hirschen in Berlin "Unter den Linden" am Café Kranzler den Hof gemacht haben soll. Heute blieben Kutsche und Hirsche anscheinend im Trockenen, es regnete unaufhörlich. Davon unbeeindruckt eröffneten Dirk und Diana Uhlmann ihr neues Café und erzählten: "Wir sind stolz, dass wir es nun geschafft haben. Es unterscheidet sich im Bäckerei- und Caféangebot kaum vom Schiller, dafür wagen wir im Restaurantbereich etwas Neues. Wie gewohnt haben wir sieben Tage die Woche, von 8 bis 20 Uhr geöffnet."

Die ersten Gäste probierten auch gleich Kaffee und Kuchen sowie einige Mitnehmangebote aus. Die gute Stube von Cottbus, der Altmarkt ist um ein Gastronomieangebot reicher.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

  • von Jens Pittasch Sonntag, 09.10.2016, 15:19

    Das ist schön! Wir kommen ...
    Wie schaut´s aus mit Webseite, Facebook, Kontaktdaten, Karte, .... - mit dem elektronischen, öffentlichen Auftritt halt???
    --> zweiHelden ?

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten