Peitz Dienstag, 24 September 2019 von Redaktion / Presseinfo

SG Eintracht Peitz sucht Unterstützung für schwerkranken Nachwuchskicker

SG Eintracht Peitz sucht Unterstützung für schwerkranken Nachwuchskicker

Die SG Eintracht Peitz rückt in diesen Wochen eng zusammen. Jugendspieler Tom ist schwer krank und liegt bereits seit mehreren Monaten in der Berliner Charité, um den Kampf gegen eine seltene Autoimmunkrankheit zu führen. Der Verein will es nicht nur bei guten Genesungswünschen belassen, sondern hat jetzt eine Spendenaktion gestartet, um die Familie auf ihrem schweren Weg zu unterstützen. Ein Spendenkonto ist bereits eingerichtet, ein Benefizspiel soll folgen. 

 

Die SG Eintracht Peitz teilte in ihrem Aufruf mit:

Unserem Jugendspieler Tom geht es nicht gut. Er hat eine seltene Autoimmunkrankheit. Er liegt seit Monaten in der Berliner Charité. Seine Familie ist stets bei Ihm. Dennoch wollen wir nicht nur zuschauen und für Ihn beten, WIR wollen helfen! Dafür haben wir ein Spendenkonto eingerichtet, um Tom und seine Familie neben den ganzen Wünschen und Hoffnungen, die wir Ihm von hier zusenden, auch ein wenig Hilfe geben zu können. WIR helfen alle mit und werden jeder mit seinen Möglichkeiten ihm und seiner Familie ein Stück Hoffnung mitsenden, damit es Tom bald wieder viel besser geht!

Bitte richtet eure Spenden an folgendes Konto:
INHABER: SG EINTRACHT PEITZ E.V.
IBAN: DE67 1805 0000 0190 0816 86
BIC: WELADED1CBN
KONTOZUSATZ/VWZ: SPENDENKONTO TOM

Oder per PayPal

https://paypal.me/pools/c/8im5muR131

Manchmal ist Fußball doch nur die schönste Nebensache der Welt, denn viel wichtiger ist Gesundheit und Familie. Daher werden wir unserem Hobby auch bald einen größeren Sinn geben und ein Benefizspiel für Tom ausrichten, bei dem wir alle Einnahmen auf das Spendenkonto einzahlen werden.

red/SG Eintracht Peitz

Bild: SG Eintracht Peitz

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote