Landkreis
Burg (Spreewald) Montag, 06 September 2021 von Redaktion

Ministerpräsident Woidke überreicht der SG Burg Spreewald höchste Auszeichnung

Ministerpräsident Woidke überreicht der SG Burg Spreewald höchste Auszeichnung

Die SG Burg Spreewald lud am 3. September zum Festakt anlässlich des 100jährigen Jubiläum des Vereins in die Aula der Schule in Burg ein. Im Rahmen der Feierlichkeiten überreichte Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke dem Verein die Sportplakette des Bundespräsidenten, die als höchste Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für Tunr- und Sportvereine gilt. 

Die SG Burg Spreewald teilte dazu mit:

Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke überreicht im Rahmen des Festaktes die Sportplakette des Bundespräsidenten und würdigt in diesem Zusammenhang die SG Burg Spreewald mit der höchsten staatlichen Auszeichnung in der Bundesrepublik Deutschland für Sportvereine.

Ein Jubiläum der besonderen Art prägt das Jahr 2021 für die Sportgemeinschaft Burg Spreewald. Im Februar 1921, vor 100 Jahren, wurde der Grundstein für das sportliche Vereinsleben in Burg (Spreewald)/Bórkowy (Błota) gelegt. Aus diesem Anlass lud der Verein am 3. September 2021 zu einem Festakt in die Aula der Schule in Burg ein.

Der Festakt begann mit dem Grußwort des Vorstandsvorsitzenden der SG Burg (Spreewald) Mike Merting, der zu dem einen Einblick in die Chronik des Vereins gab.

Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke überreichte in diesem Rahmen die Sportplakette des Bundespräsidenten für 100jährige Vereine an die SG Burg Spreewald. Mit der höchsten Auszeichnung in der Bundesrepublik Deutschland für Sportvereine ehrte er neben dem Verein auch alle ehrenamtlich Tätigen die in der Vergangenheit und Gegenwart für die Entwicklung des Sportvereins tätig waren und sind.

Die Bedeutung des Vereins für das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde Burg (Spreewald)/Bórkowy (Błota) wurde im Grußwort des Amtsdirektors und Schirmherr des Jubiläums Tobias Hentschel in den Fokus gestellt. Das Fundament der SG Burg, die Gemeinschaft im Verein, wurde im Rahmen der Festrede durch Martin Libutzki in den Fokus gestellt.

In diesem Zusammenhang wurde der Blick nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Gegenwart und Zukunft des Vereins geworfen.

Fred Kreitlow, Vizepräsident Fußball-Landesverbandes Brandenburg e.V. und Egbert Jordan, 2. Stv. Vorsitzender Fußballkreis Niederlausitz überreichten im Namen des Deutschen Fußballbundes die Ehrenplakette für 100jährige Vereine. Diese Auszeichnung ist zusätzlich mit einem Gutschein in Höhe von 500€ belegt.

Zudem wurde anlässlich der 100-Jahrfeier eine neue Auszeichnung ins Leben gerufen – die Medaille für besondere Verdienste für den Fußball in Burg. Sie wurde in Bronze, Silber und Gold erstmalig am Freitag an Partner und Vereinsmitglieder überreicht, die sich in besonderem Maße für den Fußball in Burg einsetzen.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red./ Presseinfo

Bild: SG Burg Spreewald

Das könnte Sie auch interessieren