Landkreis
Spree-Neiße Mittwoch, 02 Juni 2021 von Redaktion / Presseinfo

Vollsperrung der Kreisstraße K7148. Brücken- & Straßenbau in Bresinchen beginnt

Vollsperrung der Kreisstraße K7148. Brücken- & Straßenbau in Bresinchen beginnt

Ab Montag ist die Kreisstraße K7148 bei Bresinchen für den Verkehr voll gesperrt. Die Vollsperrung beginnt nach dem Bahnübergang in Groß Breesen und endet vorerst an der Kreuzung Neuzeller Straße / Bresinchener Straße. Der Landkreis Spree-Neiße beginnt mit dem Ersatzneubau der Brücke über das Grano-Buderoser Mühlenfließ und auch Straßenbauarbeiten stehen bevor. Voraussichtlich Ende des Jahres soll die Vollsperrung aufgehoben werden. 

Der Landkreis Spree-Neiße teilte dazu mit: 

Der Landkreis Spree-Neiße beginnt mit dem Ersatzneubau der Brücke über das Grano-Buderoser Mühlenfließ in Guben / OT Bresinchen.
 
Ab dem 07.06.2021 ist die Kreisstraße K7148 für den Verkehr voll gesperrt. Die Vollsperrung beginnt nach dem Bahnübergang in Groß Breesen und endet vorerst an der Kreuzung Neuzeller Straße / Bresinchener Straße in Bresinchen. Somit ist die Ortslage Bresinchen ausschließlich über die weiträumige Umleitung über die B112 zu erreichen, welche bereits in Guben an der Kreuzung Cottbuser Straße / Karl-Marx-Straße beginnt.

Erweiterung der Vollsperrung / Bauzeitraum 

Nach den Sommerferien wird die Vollsperrung im Bereich der Neuzeller Straße / Bresinchener Straße erweitert, sodass eine direkte Durchfahrt in diesem Bereich auch nicht mehr gewährleistet wird.
Die Vollsperrung bleibt dann bis zum Bauende der Brücken- und Straßenbauarbeiten am 20.12.2021 bestehen.
 
Der Landkreis Spree-Neiße bittet um Verständnis für auftretende Einschränkungen während der Bauzeit.

Red. / Presseinfo 

Bild: Mario De Mattia_pixelio.de_1

Das könnte Sie auch interessieren