Eisenhüttenstadt Dienstag, 25 Februar 2020 von Redaktion/Presseinfo

Die 0-Euro-Scheine sind in Eisenhüttenstadt da!

Die 0-Euro-Scheine sind in Eisenhüttenstadt da!

„Bildungscampus Gesundheit“ – unter diesem Motto steht zu Gunsten des Vereins „Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe Eisenhüttenstadt e. V.“ die Spendenaktion aus dem diesjährigen Neujahrsempfang „70 Jahre Werk und Stadt“.

Weiter teilte die Stadt Eisenhüttenstadt dazu mit:

Mit dem Erlös daraus wollen das Werk ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH und die Stadt Eisenhüttenstadt das Projekt des Vereins unterstützen. Das Neue daran: Der „0-Euro“-Schein „70 Jahre Werk und Stadt“ ist ein echtes Sammlerstück. Nun sind sie eingetroffen: Die 0-Euro-Scheine und damit der Eisenhüttenstadt-Euro-Schein ist da. Er kann ab jetzt im Rathaus abgeholt werden. Wer bereits seinen Spendenbeitrag für den „Bildungscampus Gesundheit“ überwiesen hat, kann ihn sich abholen. Pro Schein sind das fünf Euro. Das limitierte Sammlerstück ist mit allen Merkmalen eines echten Geldscheins versehen. Es besitzt jedoch keinen nominellen Wert und ist somit kein offizielles Zahlungsmittel.

Dieses neue Souvenir, das in der Euro-Zone und speziell in Deutschland bereits einige Städte wie Berlin, Frankfurt/Main, Kiel, Hamburg oder die Insel Rügen erfolgreich als Stadt- oder Regionen-Souvenir vermarkten, soll mit seinem Erlös dem Gesundheitscampus in Eisenhüttenstadt und damit dem Anliegen des Vereins zu Gute kommen.

Wer für den Verein spenden möchte und als Gegenleistung einen oder mehrere der seltenen Eisenhüttenstädter „0-Euro“-Scheine erwerben will, kann das mit einer Überweisung auf das folgende Konto tun.

Zahlungsempfänger: Stadt Eisenhüttenstadt
IBAN: DE40 1705 5050 2708 0001 80
BIC: WELADED1LOS
Kennwort: 99.09002.0/0002 / Bildungscampus Gesundheit

Die „0-Euro“-Scheine sind im Rathaus Eisenhüttenstadt im Sekretariat/Büro des Bürgermeisters gegen Vorlage der Überweisungsbestätigung abholbereit.

Red./Presseinfo

Foto: ©Eisenhüttenstadt

Das könnte Sie auch interessieren