Landkreis
Vetschau Montag, 18 November 2013 von Benjamin Andriske

Güterzuglok bei Vetschau entgleist - Verspätungen auf der Strecke Cottbus - Berlin

Güterzuglok bei Vetschau entgleist - Verspätungen auf der Strecke Cottbus - Berlin

Am heutigen Montagmorgen entgleiste die Lok eines Güterzuges und verursachte nicht unerhebliche Verspätungen im Streckenbereich Berlin - Cottbus.
Der Vorfall ereignete sich gegen 5 Uhr 30, als der Güterzug auf den beginnenden Abzweig zum ehemaligen Heizkraftwerk Vetschau fahren wollte. Als die Lok über eine Weiche fuhr, entgleiste sie. Dabei blieb das Ende des Güterzuges noch auf der Bahnstrecke Berlin - Cottbus stehen und blockierte diese. Die Strecke wurde daraufhin zwischen 5 Uhr 30 und 7 Uhr voll gesperrt.
Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. In Folge der Sperrung kam es bei elf Zügen zu einer Gesamtverspätung von mehr als sieben Stunden. Die Bundespolizei hat die Unfallaufnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet. Die Unfallursache ist zum jetzigen Zeitpunkt ungeklärt.
Da es sich bei dem betroffenen Anschlussgleis zum ehemaligen Heizkraftwerk um ein Gleis handelt, dass nicht zum Streckenbereich der Eisenbahnen des Bundes gehört, führt zuständigkeitshalber die Polizei Brandenburg die weiteren Ermittlungen durch.
Quelle: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren