Schwarzheide Mittwoch, 03 Juli 2019 von Redaktion

BASF Schwarzheide stellt Auslerner ein. Neue Azubis am Start

BASF Schwarzheide stellt Auslerner ein. Neue Azubis am Start

Am 28. Juni 2019 konnten sich 18 junge Erwachsene über ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bei der BASF Schwarzheide GmbH freuen. Acht Chemikanten, vier Mechatroniker, zwei Elektroniker für Automatisierungstechnik und ein Industriemechaniker haben das Angebot zu einem unbefristeten Vertrag erhalten. Jana Wacker, Leiterin Personal, ist überzeugt: „Ihre Ausbildung bei BASF Schwarzheide hat eine sehr hohe Qualität und die Jugendlichen haben überdurchschnittliche Ergebnisse erreicht. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie sich auf dem bisher Erlernten ausruhen können. Im Gegenteil, im Rahmen unserer betrieblichen Qualifizierung erwarten wir von all unseren Mitarbeitern eigenverantwortliches, lebenslanges Lernen.“

Ab September startet für 53 junge Frauen und Männer eine Ausbildung bei der BASF Schwarzheide GmbH. 30 Chemikanten, fünf Chemielaboranten, sechs Industriemechaniker, zwei Mechatroniker, sechs Elektroniker für Automatisierungstechnik sowie zwei Eisenbahner im Betriebsdienst und zwei Notfallsanitäter werden in den kommenden drei Jahren die Grundlagen und die Werkzeuge für ihren Beruf erlernen. Zusätzlich starten 14 Teilnehmer im Projekt „Start in den Beruf“. Dort werden sie ein Jahr lang auf die Ausbildung vorbereitet. Den Beruf des Chemikanten hat sich auch Youtuber BennyJob  mit Azubine Sarah bereits angeschaut.

Bei einem gemeinsamen Treffen im Kulturhaus des Unternehmens konnten sich die angehenden Auszubildenden ihre Fragen rund um den Start in ihren neuen Lebensabschnitt beantworten lassen. Neben Informationen zu ihrer neuen Ausbildung konnten die jungen Erwachsenen auch ihre neue Arbeitskleidung anprobieren, um für den Start im Herbst gewappnet zu sein.

Karl-Georg Zipp, Leiter der Ausbildung bei der BASF in Schwarzheide, betont ausdrücklich: „Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen die BASF bietet. Eine Ausbildung in unserem Unternehmen ist ein Türöffner für Ihre berufliche Zukunft.“

Bewerbungen für Herbst 2020 werden bereits entgegengenommen. Für 2020 bietet die BASF Schwarzheide GmbH 41 Ausbildungsplätze in den Berufen Chemikant, Chemielaborant, Industriemechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Elektroniker für Betriebstechnik sowie voraussichtlich zwei Eisenbahner im Betriebsdienst an. Informationen zu den Berufsbildern und der Bewerbung gibt es im Internet unter www.basf.com/ausbildung.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote