Landkreis
Lübbenau/Spreewald Montag, 27 April 2020 von Redaktion

Bauarbeiten für neues Wohngebiet in Lübbenau haben begonnen

Bauarbeiten für neues Wohngebiet in Lübbenau haben begonnen

Am 20. April 2020 haben die Bauarbeiten für die Erschließung des neuen Wohngebietes in der Rudolf-Breitscheid-Straße begonnen. Im Auftrag der Stadt Lübbenau/Spreewald und der SÜLL Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau werden hier 21 Baugrundstücke für Wohngebäude mit Medien und einer Anliegerstraße erschlossen.

Zur Schaffung des erforderlichen Bauzwischenzustandes soll etwas zeitversetzt auch mit dem Bau von 21 Garagen und einer Lärmschutzanlage in Richtung L 49 begonnen werden.

Erhöhtes Lärmaufkommen in der Robert-Koch-Straße

Am Mittwoch oder Donnerstag dieser Woche, 29. beziehungsweise 30. April 2020, wird im Zuge der grundhaften Erneuerung der Robert-Koch-Straße der vorhandene Fahrbahnbeton im zweiten Bauabschnitt komplett aufgebrochen. Dies geschieht mit einer Unwucht (massiver Stahlkörper), so dass mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem höheren Lärmaufkommen und möglichen Erschütterungen im näheren Umfeld zu rechnen ist. Die Stadt hat im Vorfeld vorsorglich Schwindungsmessungen, in dem der Fahrbahn am nächsten stehen Wohnblock, angeordnet, um bei einer Überschreitung vorgeschriebener Grenzwerte die Arbeiten der bausausführenden Firma einzustellen. Die ganze Aktion soll bei einem reibungslosen Ablauf etwa drei Stunden andauern.

Grafik: Stadt Lübbenau

Das könnte Sie auch interessieren