Lübbenau/Spreewald Montag, 24 Februar 2020 von Redaktion / Presseinfo

Fünfmillionster Besucher in Spreeweltenbad Lübbenau begrüßt

Fünfmillionster Besucher in Spreeweltenbad Lübbenau begrüßt

Das Spreeweltenbad Lübbenau hat seinen fünfmillionsten Besucher begrüßt. Familie Grafe aus dem sächsischen Weißenberg wurde zu diesem Anlass feierlich von der Geschäftsführung, der Badleitung und der Stadtspitze im Bad begrüßt. Allein im letzten Jahr knackte das Bad einen neuen Besucherrekord mit über 311.000 Gästen.

Das Spreeweltenbad teilte dazu mit:

Vor nunmehr über 20 Jahren entschied sich die Stadt Lübbenau anstelle des ehemaligen Freibades ein Freizeitbad zu bauen. 1999 eröffnete dann, als eines der ersten Erlebnisbäder Brandenburgs, das Kristallbad Lübbenau. Ein Highlight für Spreewald Urlauber, aber auch Einheimische. Am 01. Mai 2007 übernahm die Spreewelten GmbH, eine 100% Tochter der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH, den Betrieb. Dank umfassender Umbaumaßnahmen der Saunawelt 2008 und vor allem der Einführung des absoluten Alleinstellungsmerkmals „Schwimmen mit Pinguinen“, kommen seither Gäste aus ganz Deutschland nach Lübbenau. Mit Erweiterung und Umbau des Bades im Jahr 2018 und der Eröffnung des Spreewelten Hotels am 01. März 2019, werden zudem auch regelmäßig viele internationale Gäste begrüßt. „Um mit der Konkurrenz mithalten zu können, sind die stabilen Besucherzahlen der letzten Jahre ebenso wichtig, wie die gute Zusammenarbeit zwischen den Spreewelten, der WIS und der Stadt Lübbenau.“, berichtet Bürgermeister Helmut Wenzel. Im vergangenen Jahr konnte das Spreewelten Bad einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Über 311.000 Gäste wurden nach der Neueröffnung im Dezember 2018 begrüßt. Pro Tag sind das etwa 850 Besucher. Auch Familie Grafe aus Weißenberg (Sachsen) machte am 20. Februar 2020 einen gemeinsamen Ausflug ins Spreewelten Bad. „Das ist unser erster Besuch in den Spreewelten. Wir hatten uns zu Weihnachten einen Gutschein von der Familie und Freunden gewünscht.“, erzählt Papa Daniel Grafe. Anton, der jüngste Spross der Familie, war dann der 5-millionste Gast des Bades. Empfangen wurde er und seine Familie von Bürgermeister Helmut Wenzel, Geschäftsführer Michael Jakobs und Badleiter Axel Kopsch. Diese beglückwünschten die besonderen Besucher und übergaben zur Feier des Tages noch Blumen und einen kleinen Spreewelten Präsentkorb inklusive einer Hotelübernachtung für die ganze Familie.

Red./Presseinfo

Foto: Spreewelten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren