Lübbenau/Spreewald Donnerstag, 14 März 2019 von Redaktion

Im Herzen von Lübbenau angekommen. "Wurlawy" feiert fünf Jahre Spreewaldfashion

Vom Spreewald bis zur Berliner Fashion Week und nun fest verwurzelt im Herzen von Lübbenau. Das Spreewälder Modelabel „Wurlawy“ hat sein 5-jähiges Jubiläum gefeiert. Mit einer großen Feier am neuen Standort in der Lübbenauer Innenstadt, Modenschauen, vielen Unterstützern sowie treuen Kunden blickte Designerin Sarah Gwiszcz auf die ersten fünf ereignisreiche Jahre ihrer Schaffenskraft zurück.

Am Rande der Jubiläumsveranstaltung haben wir mit Sarah über ihre bisherige Arbeit, die Berliner Fashion Week, Herausforderungen sowie weitere Wünsche gesprochen. Zu sehen im Titelvideo.

Inspiriert von der Spreewälder Tracht und Tradition hat Sarah Gwiszcz in den letzten Jahren im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Marke gesetzt. Die moderne Spreewaldmode ist für viele nicht mehr wegzudenken und seit Kurzem mitten im Herzen von Lübbenau zu finden. Mit ihrem neuen Laden in der Ehm-Welk-Straße 27 will die Designerin in Zukunft noch näher an ihren Kunden und vor allem auch an den Touristen dran sein. Sarah ist angekommen und hat sich ihren Traum erfüllt. Das wird in unserem Interview deutlich. Ihre Kleider fallen in jedem Fall auf, so dass sie bereits rund ein Jahr nach Beginn der Selbstständigkeit ihre erste Präsentation auf der Berliner Fashion Week feierte und der erste Meilenstein gesetzt war. Nach der experimentellen Anfangszeit mit Totenkopfmotiven sind ihre Kollektionen mittlerweile alltagsgerecht und oft mit heimatverbundenen Motiven und Botschaften sowohl für Frauen als auch Männer designend. Ihre selbst gesteckten Ziele, Servicekräfte in der Region auszustatten und im Einzelhandel Fuß zu fassen, sind erreicht. Mit Blick in die Zukunft will Sarah ihre Leidenschaft und Kreativität weiterhin nah an und mit ihren Kunden leben. Ein weiteres Highlight würde sie sich selbst noch einmal mit einem Auftritt auf der Fashion Week setzen. Mehr Infos und Eindrücke von der Modenschau gibt es im Video.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote