Bischdorf Dienstag, 04 Juni 2013 von Helmut Fleischhauer

Kita Kunterbunt verlebt spannenden Kindertag auf dem Angerhof Bischdorf

Kita Kunterbunt verlebt spannenden Kindertag auf dem Angerhof Bischdorf

Im Rahmen des Frühlingsfestes der Bäuerlichen Produktionsgemeinschaft Calau (BP Calau) waren die Kitas der Region aufgerufen worden, an einem Mal- und Bastelwettbewerb zum Thema „Tiere mit Federkleid“ teilzunehmen. Die Kinder der Kita Kunterbunt gewannen mit ihrem Werk – einem bunt geschmückten Hahn – den ersten Preis und damit einen Kindertag auf dem Angerhof Bischdorf. Am 3. Juni verbrachten die knapp 40 Kinder nun „ihren“ Kindertag. Aufgeteilt in drei Gruppen fuhren sie jeweils mit dem Angerhof Express, tobten im Heu, besuchten die Schweine im Stall und hatten die Möglichkeit zu reiten.
„Die Kinder haben Spaß, toben und reiten gerne, nehmen Kontakt zu den Tieren auf. Es ist für sie ein Erlebnis. Und so etwas prägt die Kinder auch in Ihrer Entwicklung. Sie werden an das Thema Landwirtschaft und Tiere hautnah heran geführt und setzen sich auf ihre Weise damit auseinander. Am 8. Und 9. Juni ist Landpartie bei uns auf dem Angerhof, dabei können die Kinder auch wieder Reiten, im Heu toben oder Tiere streicheln“, erklärt Helmut Richter, Geschäftsführer der BP Calau mit Blick auf die zufriedene Kinderschar. Inge Babenz, Erzieherin der Gruppe Rasselband, stimmt ihm da zu: „Es ist wirklich sehr schön und die Kinder haben viel Spaß. Ich selbst war auch noch nie hier. Für manche ist das Toben im Heu eine ganz neue Erfahrung. Sie erklimmen die Heuballen selbstständig und sind stolz darauf, wenn sie es schaffen von einem Heuballen auf den nächsten zu springen. Auch mit dem Spielzeug wechseln sie sich ganz toll ab.“
Die nächste Gelegenheit für Kinder – und Erwachsene –, die Landwirtschaft von vielen Seiten kennenzulernen, gibt es am 8. und 9. Juni im Rahmen der 19. Brandenburger Landpartie auf dem Angerhof Bischdorf. Dann steht unter anderem das 100-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bischdorf an, ein Sensenschauhmähen, das Wettkrähen der Hähne, ein Schweine-Wettrennen, Live-Musik mit einem Andrea Berg-Double und Andreas Schenker sowie ein Höhenfeuerwerk am Samstagabend.
Foto: Die Kinder tobten sich im Heu richtig aus
Quelle und Foto: Oliver Joppek, cucumber media

Das könnte Sie auch interessieren