Landkreis
Oberspreewald-Lausitz Mittwoch, 29 April 2020 von Redaktion

Wildschweine sterben nach Autounfällen bei Muckwar und Saalhausen

Wildschweine sterben nach Autounfällen bei Muckwar und Saalhausen

In den Mittwochmorgenstunden kam es bei Saalhausen sowie bei Muckwar (Landkreis Oberspreewald Lausitz) zu Wildunfällen, bei denen jeweils ein PKW OPEL und ein Wildschwein zusammenstießen. Die Schwarzkittel verendeten noch an der Unfallstelle. Ein PKW war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Konkrete Angaben zu den Schadenshöhen liegen nicht vor.

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz

Großräschen: Wegen seiner sehr unsicheren Fahrweise und ohne eingeschaltete Beleuchtung am Rad fiel Polizeibeamten am Mittwochmorgen gegen 02:20 Uhr ein 22-jähriger Fahrradfahrer in der Potsdamer Straße auf. Die anschließende Kontrolle und der fällige Atemalkoholtest ergaben einen Wert von 2,0 Promille, der deutlich im Bereich einer Verkehrsstraftat liegt. Eine beweissichernde Blutprobe in einem Klinikum untermauerte diesen.

Lübbenau: In einer Gartenanlage in der Dammstraße kam es am Dienstagnachmittag zu einem Brand eines Komposthaufens und eines angrenzenden Zaunes. Die Feuerwehr verhinderte bei einem Sachschaden von etwa 2.000 Euro Schlimmeres.

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren