Oberspreewald-Lausitz Donnerstag, 10 Januar 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

BAB 13 bei Ruhland: Die Polizei wurde am Mittwoch um 14:45 Uhr auf die A 13 in Fahrtrichtung Dresden gerufen, um einen Verkehrsunfall aufzunehmen. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer eines VW-Kleinwagens unvermittelt die Fahrspur gewechselt, so dass ein nachfolgender Transporterfahrer zur Bremsung gezwungen war. Ein hinter den beiden Autos fahrender PKW SKODA war gegen die Pritsche des Transporters geprallt und bei geschätzten 5.000 Euro Sachschaden anschließend nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde dabei niemand. Da die beiden anderen am Unfall beteiligten Fahrzeugführer ihre Tour fortsetzten, wurden Ermittlungen wegen des Verdachtes der Unfallflucht eingeleitet.

 

BAB 13 bei Ruhland: Für den Fahrer eines PKW OPEL begann der Donnerstagmorgen mit einer Verkehrsunfallaufnahme kurz vor der Anschlussstelle Ruhland, da ihm gegen 07:00 Uhr ein Fuchs vor das Auto gelaufen war. Während das Tier den Aufprall nicht überlebte, blieb der Autofahrer unverletzt, musste aber bei rund 3.000 Euro Sachschaden einen Abschleppdienst rufen.

Senftenberg: Am Mittwoch wurde die Polizei über den Diebstahl eines Pedelecs aus dem Keller eines Hauses in der Wilhelm-Pieck-Straße unterrichtet. Den Verschlag öffneten die Täter gewaltsam und verschwanden mit dem Damenrad. Es entstand ein Schaden von weit über 2.000 Euro.  

Schwarzheide: In der Ruhlander Straße beschädigten Unbekannte das Schaufenster einer gewerblichen Einrichtung. Die Höhe des am Mittwoch bekannt gewordenen Schadens wurde mit rund 2.000 Euro angegeben.

Großräschen: In der Rudolf-Breitscheid-Straße stießen am Mittwochnachmittag ein PKW OPEL und ein SKODA seitlich zusammen. So entstand ein Schaden von knapp 2.000 Euro.

Hörlitz: Bei Hörlitz musste eine Autofahrerin am Mittwochnachmittag offensichtlich einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und fuhr deshalb mit ihrem PKW OPEL gegen die Leitplanke. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Frau blieb unverletzt.

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote