Landkreis
Niederlausitz Montag, 15 November 2021 von Georg Zielonkowski

Niederlausitzer Sport vom Wochenende

Niederlausitzer Sport vom Wochenende

Hier bekommt ihr eine kleine Übersicht über einige Highlights vom Sport am vergangenen Wochenende in der Niederlausitzer Region. 

MOTORSPORT

Drei Fahrer des MC Klassik Motorsport Cottbus haben die Saison 2021 als Meister beendet. Mit einer AWO RS 250/3 aus dem Baujahr 1957 wurde Jürgen Horn ebenso Erster seiner Klasse wie Ronald Kirst auf einer Benelli 350 GP Replica. Auch die Eheleute Kathrin und Thomas Weller (Foto) aus Drebkau holten sich den Meistertitel. ->> Hier weiterlesenTURN-Bundesliga

Obwohl die Turner des SC Cottbus ihre Auswärtsaufgabe beim Siegerländer KV mit einem knappen 31:29 Erfolg für sich entscheiden konnten reichte es nicht für den Einzug ins Halbfinale zur Deutschen Teammeisterschaft. In der Bundesliga Staffel A haben die drei Erstplatzierten jeweils vier Punkte erturnt, so dass die Gerätepunkte den Ausschlag über die Endplatzierung gaben. Straubenhardt kam auf 14:12, die Siegerländer auf 22:14 Zähler, der SCC beendete die Vorrunde mit 18:18 Zählern als Dritter.

HANDBALL-OBERLIGA

Mit einem 32:27-Erfolg haben die Handballer des LHC Cottbus ihr sechstes Saisonspiel beendet. Robert Takev war mir neun erzielten Toren der beste Schütze in der „Lausitz Arena“, wo die Gastgeber zur Pause schon mit 16:12 in Führung lagen. Am kommenden Samstag wird um 18.15 Uhr in der Lübbener Mehrzweckhalle das Derby HC Spreewald gegen die TSG Lübbenau 68 angepfiffen. Der LHC trifft um 19.00 Uhr in der Ostsee-Spree-Oberliga auf Tabellennachbar Grünheide.

FUSSBALL-Bundesliga der Junioren

Energies B-Jugend absolvierte ein Nachholspiel beim FC Hansa Rostock, wo es nach 20 Minuten durch Tore von Warkentin und Khodr 2:0 für die Gäste aus der Lausitz stand. Dann aber marschierte Hansa und traf fünffach. Nach dieser 2:5-Niederlage behauptet die U17 des FCE den Tabellenplatz „über dem Strich“. 

HERREN-Fußball Kreisoberliga

Durch die ungleiche Mannschaftszahl, die in der Kreisoberliga unterwegs ist, ergibt sich nach kaum einem Spieltag ein reelles Tabellenbild. Nach den Spielen des Wochenendes bleibt festzustellen, dass Kahren (2:4 in Drebkau), Kausche (0:4 in Branitz), Schorbus (1:7 bei TSV/Kiekebusch) und Klein Gaglow/Kolkwitz (0:4 gegen Saspow) ihre bisherigen Plätze eingebüßt haben und die vier nun das Schlussquartett der Staffel bilden. Saspow hat die spielfreie Gemeinschaft Briesen/Dissen überholt und thront nun mit einem Spiel mehr wieder an der Spitze. Forst hat nach einem 0:1-Rückstand in Burg das Spiel gedreht und 3:1 gewonnen. Sielows Maik Watzke erzielte den Siegtreffer gegen Dissenchen/Hassow erst acht Minuten vor dem Abpfiff und schoss so seine Mannschaft auf Tabellenplatz vier. Viktorias Sieg gegen Klinge wurde sogar erst in der Nachspielzeit perfekt gemacht, als Rocky Liebow das 2:0 erzielte.

FRAUEN-Fußball-Kreisliga  

Tüchtig ins Zeug legen mussten sich die Spielerinnen von Spitzenreiter Energie bei den „Hochozer Miezen“ in Drachhausen. Mit vielen gefälligen Aktionen wussten die Gastgeberinnen zu gefallen, lediglich beim erfolgreichen Torabschluss waren Reserven zu erkennen. So tat sich der FC Energie unerwartet schwer und dufte froh sein, eine knappe Führung (7.min., Luise Wittig) mit in die Kabine zu nehmen. Auch im zweiten Abschnitt lief die Angriffsmaschine der Favoritinnen nicht auf den gewohnten Touren, so dass ein weiterer Treffer der Luise Wittig (41.) für einen 2:0-Auswärtssieg reichen musste. Mit dem achten Saisonsieg verabschiedet sich der FCE bis zum 27.März 2022 als Spitzenreiter in die Winterpause.

Nach dem 0:24 der Vorwoche klingelte es diesmal 22-fach im Kasten des Forster SV Schwarz-Weiß Keune. Gleich acht Treffer erzielte Nadine Domain beim 22:0-Sieg des FSV Viktoria, die sich damit in der Liste der besten Schützinnen deutlich absetzte. Nach sieben Partien stehen bei Nadine Domain 26 Treffer zu Buche.

Brandenburger AOK-Landespokal

8:0! Energie Cottbus löst Pokalaufgabe gegen Fortuna Babelsberg souverän ->> Hier weiterlesen

VfB Krieschow gelingt klare Pokalüberraschung gegen Luckenwalde ->> Hier weiterlesen

Cross-Meisterschaft

Cottbuser Leichtathleten mit zahlreichen Medaillen bei Cross-Meisterschaft in Ludwigsfeld ->> Hier weiterlesen

U15 Judo

Junge ASAHI-Judoka bei Landesmeisterschaft erfolgreich ->> Hier weiterlesen

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Text und Bilder: Georg Zielonkowski

Das könnte Sie auch interessieren