Nachbarn Montag, 08 April 2019 von Redaktion

Bundespolizei nimmt gesuchten Dieb fest

Bundespolizei nimmt gesuchten Dieb fest

Frankfurter Bundespolizisten nahmen Sonntagabend einen mit Haftbefehl gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12 fest. Gegen 23:30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen Kleintransporter mit britischen Kennzeichen an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West in Fahrtrichtung Berlin.

Die Überprüfung eines 38-jährigen Mitreisenden ergab, dass die Staatsanwaltschaft Krefeld seit Oktober 2016 per Haftbefehl nach dem Mann suchte. Das Landgericht Krefeld hatte den Litauer im Januar 2016 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.400 Euro oder 140 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Da der 38-Jährige die noch geforderte Geldstrafe in Höhe von 710 Euro nicht begleichen konnte, brachten ihn die Beamten zum Antritt seiner Restersatzfreiheitsstrafe in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt.

pm/red

Foto: Rike, www.pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote