Nachbarn Mittwoch, 23 Oktober 2013 von Benjamin Andriske

Praktische Tipps zur SEPA-Einführung und elektronischen Rechnung

Praktische Tipps zur SEPA-Einführung und elektronischen Rechnung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus und der eBusiness-Lotse Südbrandenburg laden interessierte Unternehmer nach Königs Wusterhausen zum Unternehmerfrühstück ein:
„SEPA und elektronische Rechnung – Wie geht es technisch und wie funktioniert es praktisch“.
.
Datum: Montag, 04. November 2013
Zeit: 8:30 bis 11:30 Uhr
Ort: Commundo Tagungshotel,
Berliner Str. 116,
15711 Königs Wusterhausen
Die Umstellung auf das europaweite Überweisungsverfahren SEPA und die Einführung der eRechnung werfen in vielen Unternehmen Fragen auf. Referent André Hübel von der DATEV eG Berlin informiert, was es bei den neuen Verfahren zu beachten gilt, wie die neuen gesetzlichen Anforderungen in der Praxis umgesetzt werden können, damit Unternehmen bei der Umstellung effektiv Zeit und Kosten sparen, ohne wichtige Vorschriften zu verletzen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist eine Anmeldung bis 30. Oktober 2013 erforderlich.
Informationen und Anmeldungen über Sandra Tusche, IHK Cottbus, Telefon 0355 365-1551, E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ebusinesslotse-suedbrandenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote