Landkreis
Finsterwalde Mittwoch, 23 Juni 2021 von Redaktion / Presseinfo

Oscar-Kjellberg-Oberschule aus Finsterwalde spendet für den guten Zweck

Oscar-Kjellberg-Oberschule aus Finsterwalde spendet für den guten Zweck

Die zehnte Klasse der Oscar-Kjellberg-Oberschule in Finsterwalde hat 350 Euro für den guten Zweck gespendet. Das Geld wurde bei einer Lauf-Veranstaltung gesammelt und kommt jetzt als sogenannte kleine Corona-Unterstützung dem Tierpark und dem Kino Weltspiegel zugute. Das gab die Stadt Finsterwalde heute bekannt. 

Die Stadtverwaltung Finsterwalde teilte dazu mit: 

Vergangene Woche spendeten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 c der Oscar-Kjellberg-Oberschule ihr restliches Geld aus der Klassenkasse in Höhe von 350 Euro für einen guten Zweck.  Ihr Ziel war es, zwei ihrer Lieblingsorte in Finsterwalde eine kleine Corona-Unterstützung zu geben.

Tierpark und Kino werden unterstützt 

So konnten sich der Tierpark Finsterwalde und das Kino Weltspiegel über eine Spende von jeweils 175 Euro freuen. Das Geld hatten die 20 Schülerinnen und Schüler bei unterschiedlichen Lauf-Veranstaltungen in der Sängerstadt gesammelt. Eine Auszahlung kam nicht in Frage, sodass nach einem guten Zweck gesucht wurde. Der Tierpark musste für einige Zeit schließen, aber noch härter war das Kino betroffen. Daher fiel die Entscheidung der Klasse 10c schnell auf diese beiden  Ausflugsmöglichkeiten. Der Tierpark und das Kino waren über die Spendenbereitschaft der Schülerinnen sowie Schüler überrascht und sehr erfreut, denn die Großzügigkeit ist nicht Selbstverständlich. Der Tierpark ist mittlerweile wieder einige Wochen geöffnet, aber auch das Kino Weltspiegel öffnet zum 01. Juli seine Türen und freut sich, endlich wieder Besucherinnen und Besucher begrüßen zu dürfen. 

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen,Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Bild: Stadtverwaltung Finsterwalde 

Das könnte Sie auch interessieren