Landkreis
Elbe Elster Freitag, 14 Mai 2021 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Falkenberg: Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr gegen 05:00 Uhr in die Ludwig-Jahn-Straße gerufen, da in der Nähe des Sportplatzes in drei Schuppen mit darin befindlichem Unrat brannten. Der Brand wurde gelöscht und zur Brandursache dauern die polizeilichen Ermittlungen an. Die Schadenshöhe ist gegenwärtig nicht bekannt. 

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Herzberg: Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagnachmittag wurde ein 24-Jähriger, ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein, am Steuer eines PKW in der Berliner Straße angetroffen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein erstattet. 

Massen: Vom Mittwoch zum Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter durch Zerstören des Zaunes Zutritt zu einer Firma in der Straße Am Kohlehandel. Es wurden ein PKW beschädigt, in einer Halle Behältnisse durchwühlt und Sachen beschädigt. Ob etwas gestohlen wurde, steht bisher noch nicht fest. Durch die angerichteten Verwüstungen wurde ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro angerichtet. Am Tatort konnten die verschiedensten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. 

Krauschütz: Am Freitagmorgen mussten die Mitarbeiter einer Firma im Eichenweg feststellen, dass Unbekannte gewaltsam Fenster und Türen aufgebrochen hatten. Aus dem Büro wurden Mobiltelefone gestohlen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 2.500 Euro. Am Tatort konnten Polizisten Spuren sichern.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren