Elbe Elster Dienstag, 09 Juni 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Elsterwerda: Der Polizei wurde am Montagnachmittag ein Diebstahl angezeigt, von dem eine Baustelle in der Furtbrückwiese betroffen war. Vermutlich zur Mittagszeit hatten Unbekannte etwa 30 Meter Glasfaserkabel, das in einem Erdschacht zur Installation vorbereitet war, herausgeschnitten und gestohlen. Während der Materialwert der Beute mit lediglich 100 Euro angegeben wurde, belaufen sich die Schäden durch die zerstörte Vorinstallation auf mindestens 8.000 Euro. Inzwischen hat die Kriminalpolizei weitere Ermittlungen dazu aufgenommen.

Wiederau: Am Dienstagvormittag wurde der Polizei angezeigt, dass im Verlauf der vergangenen Woche Unbekannte eine Spur des Vandalismus im Freibad an der Hauptstraße hinterlassen hatten. Diverse Graffiti und zerstörte Türen wurden festgestellt, gestohlen wurde einer ersten Übersicht zufolge nichts. Die Höhe der Sachschäden, die der Stadt dadurch entstanden, ist noch nicht beziffert.

Sonnewalde: Das Heimatmuseum im Unterschloss war in der vergangenen Nacht das Ziel von Einbrechern, wie der Polizei am Dienstagmorgen angezeigt wurde. Nach dem gewaltsamen Eindringen waren zwei Laptops gestohlen worden, so dass ein Schaden von mehreren hundert Euro zu beklagen ist. Im Rahmen erster Ermittlungen wurden Spuren gesichert.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren