Landkreis
Elbe Elster Mittwoch, 26 Februar 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Elsterwerda, Falkenberg: Am frühen Dienstagnachmittag wurden der Polizei zwei Verkehrsunfälle gemeldet, bei denen Radfahrer verletzt wurden. In der Straße des Aufbaus/Ecke Blumenstraße in Elsterwerda kollidierte ein Radfahrer nach einem Fehler beim Einfahren in den fließenden Verkehr mit einem PKW TOYOTA. Der 81-Jährige musste zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. In Falkenberg stießen in der Ludwig-Jahn-Straße ein SKODA und eine Radfahrerin zusammen. Die 61-Jährige wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstanden jeweils geringe Schäden.

Massen: Gegen 08:00 Uhr waren am Mittwochmorgen eine VW Caravelle und ein PKW PEUGEOT in der Dorfstraße/Ecke Lindthaler Straße in einen Vorfahrtunfall verwickelt. Verletzt wurde niemand. Mit einem Gesamtschaden in Höhe von rund 7.500 Euro musste der VW abgeschleppt werden.  

Gräfendorf: Bei Gräfendorf waren am Mittwoch gegen 08:40 Uhr ein VW Caddy und ein MERCEDES-Transporter in einen Vorfahrtunfall verwickelt. Ein Autofahrer und ein Beifahrer verletzten sich leicht. Beide konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die beteiligten Fahrzeuge waren mit einem Gesamtschaden von rund 15.000 Euro nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bad Liebenwerda: Mit einem Dachs kollidierte am Dienstagabend ein PKW RENAULT bei Bad Liebenwerda. Das Tier flüchtete und hinterließ am weiter fahrbereiten Auto rund 1.000 Euro Schaden.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren