*

Wolkig

27 °C
West 0 km/h

Elbe Elster Mittwoch, 16 Mai 2018 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Fermerswalde, Bad Liebenwerda, Herzberg: Ein Reh und ein PKW RENAULT kollidierten am Dienstagabend gegen 22:00 Uhr auf der B 87 bei Fermerswalde. Das Tier flüchtete nach dem Unfall in unbekannte Richtung. Das Auto war bei einem Schaden von etwa 3.000 Euro nicht mehr fahrbereit. Zwischen Bad Liebenwerda und Oschätzchen krachte es fast zeitgleich zwischen einem BMW und einem Reh. Das Tier überlebte den Aufprall nicht und verendete noch an der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro. Auch bei Herzberg kam es am Dienstag gegen 22:00 Uhr zu einem Wildunfall. Dabei stießen ein OPEL-Kleinwagen und ein Wildtier zusammen. Der CORSA war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt geschätzte 4.000 Euro.

 

Sallgast: Aus einem Wohnhaus in einem Sallgaster Ortsteil stahlen unbekannte Täter in den letzten Tagen eine Geldkassette mit Bargeld. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Elsterwerda: In der Nacht zum Dienstag beschädigten unbekannte Täter den Rollstuhllift einer Praxis in der Bahnhofstraße. Der materielle Schaden der am Dienstagnachmittag gemeldeten Sachbeschädigung beträgt etwa 1.000 Euro.

 

pm/red