Landkreis
Schlepzig Sonntag, 30 Mai 2010 von Gerd Laeser

Orts- und Flurnamen im Krummspreeischen Kreis - Ein Vortrag mit Ernst Eichler

Orts- und Flurnamen im Krummspreeischen Kreis - Ein Vortrag mit Ernst Eichler

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für dörfliche Entwicklung und Tourismus KRUMMSPREE-UNTERSPREEWALD e.V., der Domowina-Ortsgruppe Lübben und dem Arbeitskreis Sorben/Wenden
Die Dörfer am und im Spreebogen nördlich Lübben haben eine geschichtlich hochinteressante Siedlungs- und Kulturgeschichte und sind - vorbehaltlich anderer Nachweise - die ältesten urkundlich erwähnten Ortschaften im Spreewald.
Gemeinsam mit dem Dozenten soll die Bedeutung der Namen und Bezeichnungen ergründet werden, um diese als Fundament für zukünftige Generationen sowie als Erklärung für interessierte Gäste zu dokumentieren, bevor das Wissen darum im Dunkel der Zeiten verschwindet.
Eingeladen sind die Reiseleiter im Spreewald, die Ortschronisten, Leichardt - Freunde, der Pretschener Spree u. Krummspree Region e.V. und alle interessierten Einwohner der Region.
Ort Schlepzig, Konferenzraum Biosphärenreservat Schlepzig
Termin Mittwoch, 09.06.10, 19:00 – 20:30 Uhr
Dozent Prof. Ernst Eichler
Entgelt 4,00 €
Informationen:
Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur - Tel. 0355 – 79 28 29
Maria Elikowska-Winkler
Leiterin

Das könnte Sie auch interessieren