Lieberose Dienstag, 28 November 2017 von Redaktion

Der Spreewald auf dem Weg zum schnellen Internet

Der Spreewald auf dem Weg zum schnellen Internet

Der Spreewald soll endlich ans digitale Zeitalter angeschlossen werden. Dazu läuft aktuell der Breitbandausbau. 8,3 Millionen Euro kommen dafür vom Land. Die Telekom baut dazu 42 Multifunktionsgehäuse, das erste wurde am Montag in Spreewaldheide gesetzt. Insgesamt sind drei Bauabschnitte geplant, der erste soll im zweiten Quartal 2018, das gesamte Projekt bis Herbst 2019 fertig sein. Dann  werden etwa 11.800 Haushalte im Spreewald über eine breitbandige Internetverbindung von bis zu 100 Mbit/s im Download und bis 40 Mbit/s im Upload verfügen.

red

Bild: Land Brandenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote