Dahme Spreewald Sonntag, 06 September 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Königs Wusterhausen: Am Freitagnachmittag wurden bei einer 28 Jahre alten männlichen Person im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass dieser unter Einfluss von Alkohol sein Fahrrad führte. Ein Test ergab einen Wert von 2,53 Promille. Gegen den Beschuldigten wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

 

Weitere Polizeimeldungen aus Dahme-Spreewald

Königs Wusterhausen: Am Samstagmorgen musste der Besitzer eines Mercedes AMG C63 den Verlust seines PKW feststellen. In der Nacht wurde sein PKW durch unbekannte Täter entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.

Golßen: Am Samstagvormittag wurden bei einer 42 Jahre alten männlichen Person im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass dieser sein Fahrzeug unter Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein Test verlief positiv auf Cannabis. Gegen den Mann wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Ragow: Am Samstagabend musst ein Ehepaar feststellen, dass in ihr Einfamilienhaus eingebrochen wurde. Die unbekannten Täter brachen das Fenster im Schlafzimmer gewaltsam auf. Es wurden vierzig Euro Bargeld entwendet.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren