Landkreis
Dahme Spreewald Dienstag, 09 Dezember 2014 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Luckau: Der Polizei wurde am Montagnachmittag ein Diebstahl angezeigt, der in der Kiesgrube am Terpter Weg in Duben verübt worden war. Unbekannte hatten dort einen Materialcontainer aufgebrochen und Notstromaggregate sowie Dieselkraftstoff entwendet. Eine erste Schätzung der Schäden und Verluste wurde mit rund 4.000 Euro angegeben.

 

Luckau: Auf der Bundesstraße 87 ereignete sich am Montag gegen 13:45 Uhr ein Verkehrsunfall, als die Fahrerin eines PKW VW einem Vogel ausweichen wollte und dabei von der Straße abkam. Das Auto prallte danach gegen die Schutzplanke und musste in der Folge mit einem geschätzten Schaden von 5.000 Euro abgeschleppt werden. Die Frau blieb unverletzt.

 

Lübben: An der Ecke Bergstraße/ Friedensstraße ereignete sich am Montag gegen 14:00 Uhr ein Verkehrsunfall, der seine Ursache in der Missachtung der Vorfahrtsregelung hatte. Bei der Kollision eines PKW FIAT mit einem VW Golf blieben die Insassen unverletzt und beide Autos fahrbereit. Der geschätzte Sachschaden fiel indes mit 9.000 Euro beträchtlich aus.

 

 

Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren