Dahme Spreewald Freitag, 12 September 2008 von Helmut Fleischhauer

Verkehrsunfall auf der BAB13 - Vom Baum auf die Straße

Verkehrsunfall auf der BAB13 - Vom Baum auf die Straße

Eigentlich sollten die Sauerkirschen als leckerer Kuchen oder Kompott gereicht werden.
Stattdessen „landeten“ sie auf dem harten Asphalt der Bundesautobahn zwischen Freiwalde und Staakow.
Aus bislang unbekannter Ursache kam heute früh gegen 06.00 Uhr der Fahrer eines ungarischen LKW (Zugmaschine mit Sattelauflieger) nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte anschließend nach links und verlor durch diesen Fahrfehler einen großen Teil seiner Ladung (Sauerkirschen im Glas).
Diese verteilte sich auf die gesamte Richtungsfahrbahn nach Berlin.
Die Richtungsfahrbahn musste auf Grund von Reinigungs- und Bergungsarbeiten bis in die Mittagsstunden voll gesperrt werden.
Der 24-jährige Fahrer des LKW wurde nicht verletzt.
Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
Quelle und Foto: Polizei OSL

Das könnte Sie auch interessieren