Landkreis
Cottbus Montag, 04 Oktober 2021 von Redaktion

Cottbus-Sachsendorf: 24-Jähriger durch 20 Soft-Air-Schüsse verletzt

Cottbus-Sachsendorf: 24-Jähriger durch 20 Soft-Air-Schüsse verletzt

Am Freitagabend versteckte sich ein 22-Jähriger mit einer SoftAir-Waffe in einem Gebüsch in Cottbus-Sachsendorf und schoss aus dieser circa 20 Mal auf den 24-jährigen Geschädigten. Ein Schuss traf den Geschädigten, wodurch dieser glücklicherweise nur leicht am Oberschenkel verletzt wurde. Im Anschluss schickte der Beschuldigte dem Geschädigten eine Nachricht via Smartphone, in welcher er die Tat einräumte. Beide Personen kennen sich bereits aus der Vergangenheit.

In der Wohnung des Beschuldigten konnten weitere Waffen und Messer aufgefunden und sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus, Sandow: Am frühen Samstagmorgen konnte im Innenstadtgebiet eine in Schlangenlinien fahrende Radfahrerin gesichtet werden. Daraufhin wurde sie einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei welcher ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bei der 16-jährigen einen Wert von 1,70 Promille anzeigte. Im Anschluss wurde in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion CB/SPN die Blutprobenentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und sie wurde an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Foto: Beispielbild einer Soft Air Waffe, Wikipedia, By Алексей Трефилов - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=97853777

Das könnte Sie auch interessieren