Landkreis
Cottbus Donnerstag, 22 Juli 2021 von Redaktion

Energie Cottbus vor dem Saisonstart gegen Luckenwalde

Die Saisonvorbereitung beim FC Energie Cottbus ist abgeschlossen, am Sonntag trifft das Team von Claus-Dieter Wollitz im ersten Spiel der neuen Regionalliga Nordostsaison im Stadion der Freundschaft auf den FSV Luckenwalde. Das Stadion ist für 8.000 Zuschauer freigegeben, laut Verein wurden bisher etwa 4.000 Tickets verkauft. Der Trainer sprach im Interview mit Niederlausitz aktuell über die vergangenen sechs Wochen, gab einen Ausblick auf die Partie am Sonntag, den neuen Teamgeist und redete auch über weitere Verstärkungen (Titelvideo).

Badu dabei, Engelhardt gesund

Neuzugang Malcolm Badu war in der Woche bei weiterführenden Untersuchungen im kardiologischen Bereich unterwegs. Es herrschte Unsicherheit, ob er für den FC Energie am Sonntag auflaufen kann. Am Mittwoch teilte der Verein jedoch mit: "Dem Neuzugang wurde heute Mittag die Sporttauglichkeit bescheinigt und er wird Morgen wieder ins Training einsteigen." Auch Pele Wollitz sagte im Interview, dass Badu am Sonntag mit im 18er Kader dabei ist, die Spielergesundheit aber natürlich oberste Priorität hat, gerade im Rückblick auf die Ereignisse um Eriksen im dänischen Team während der Europameisterschaft 2021. Auch Erik Engelhardt ist nach einer auskurierten Grippe wieder fit und kann spielen. Einzig hinter Matthias Rahn stehen Fragezeichen, da er laut Trainer bei Belastungstrainings immer wieder pausieren muss.

Wollitz lobte auch nochmal den großen Teamgeist, der sich in den vergangenen Wochen entwickelt hat. Der Mannschaftsrat hat sich laut Trainer innerhalb kürzester auch die Wahl von Axel Borgmann als Kapitän

Spiel vor bis zu 8.000 Zuschauern

Zum Saisonauftakt dürfen unter Einhaltung von Hygieneregeln bis zu 8.000 Zuschauer ins Stadion der Freundschaft, bisher sind laut Verein inklusive Dauerkarten etwa 4.000 Tickets verkauft. 

Infos vom Verein: Eintrittskarten können ausschließlich online über das Portal Etix angeboten werden, da bei einer möglichen Nachverfolgung die Zuordnung zu den jeweiligen Blöcken gesichert werden muss. Energiefans müssen beim Kauf die nach aktueller Ausnahmegenehmigung erforderlichen Bedingungen aktiv bestätigen und bindend akzeptieren. So erhalten ausschließlich Personen unter Vorlage eines negativen Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden), Dokumentation vollständiger Impfung oder dem Nachweis eines Genesenen-Status Zutritt zum Stadion. Das jeweilige Dokument ist auf Verlangen mit einem Lichtbildausweis dem Sicherheitspersonal am Eingang vorzulegen. Eine Testpflicht für Kinder bis 6 Jahre besteht nicht! Das Alter des Kindes ist nachzuweisen und es muss symptomfrei von Husten, Fieber etc. sein.

Zur möglichen Kontaktnachverfolgung müssen alle Besucher*innen ein entsprechendes Kontaktformular ausfüllen und am Einlass abgeben, bitte ladet Euch dieses möglichst im Vorfeld hier runter und bringt es ausgefüllt zum Spiel mit. Für diejenigen, die keine Möglichkeit zum Ausdrucken besitzen, besteht selbstverständlich auch vor Ort die Möglichkeit das Formular auszufüllen. Der FC Energie wird die erhobenen Daten nach geltender Gesetzeslage unter Verschluss halten und nach vier Wochen vernichten.

Weiterhin besteht die Möglichkeit an den Eingängen der jeweiligen Blöcke per Luca-App einzuchecken - in diesem Falle entfällt das Ausfüllen des Kontaktformulars. 

Pro Kauf können maximal zehn Tickets erworben werden. Bei jedem Kauf werden automatisch Abstandsplätze dazu gebucht und daher erfolgen die Buchungen nicht über den Stadionplan.

Nachweis „3G-Regel“, ausgefülltes Kontaktformular, Mund- und Nasenschutz, Lichtbildausweis, Eintrittskarten

Der FC Energie bedankt sich für Euer Verständnis bezüglich dieser einschränkenden aber notwendigen Rahmenbedingungen und freut auf den Saisonstart mit Euch und möglichst den ersten drei Punkten.

Sonderöffnungszeiten in Testzentren:

Cottbus: Altmarkt 03046, beim Eiscafe Da Capo

24.07.2021 Sonderöffnungszeiten mit einem zusätzlichen Testpunkt ab 14:00 bis 19:00 Uhr, bei Bedarf auch länger! 
25.07.2021 Sonderöffnungszeiten mit einem zusätzlichen Testpunkt ab  8:00 bis 14:00 Uhr

Cottbus: Stromstraße 13 a 03046, beim MediFit Cottbus Fitness

24.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab 14:00 bis 19:00 Uhr, bei Bedarf auch länger! 
25.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab  8:00 bis 11:00 Uhr

Spremberg: Am Markt 03130, kleiner Parkplatz hinter dem Rathaus

24.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab 14:00 bis 19:00 Uhr, bei Bedarf auch länger! 
25.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab  8:00 bis 12:00 Uhr

Döbern: Forster Straße 62 03159, bei Hirsch Apotheke

24.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab 14:00 bis 19:00 Uhr, bei Bedarf auch länger! 
25.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab  8:00 bis 12:00 Uhr

Senftenberg: Am Neumarkt 2 01968, Schlosspark Center  beim Eiscafe

24.07.2021 Sonderöffnungszeiten ab 14:00 bis 19:00 Uhr, bei Bedarf auch länger 

LEAG verlängert Engagement

Die LEAG hat heute ebenfalls öffentlichkeitswirksam ihr Engagement beim FCE verlängert. Insbesondere liegt der Fokus auf der Nachwuchsarbeit und so will das Unternehmen zur Verfügung gestellte Kartenkontingente vor allem an soziale Einrichtungen und Vereine weiterreichen, um Stadionbesuche zu ermöglichen. Ausführlich berichten wir hier.

Das könnte Sie auch interessieren