Cottbus Sonntag, 08 November 2020 von Benjamin Kühn

Zigarettenautomat in Cottbus gesprengt

Zigarettenautomat in Cottbus gesprengt

In Cottbus haben Unbekannte offenbar einen Zigarettenautomaten in der Innenstadt gesprengt. Mehrere Schachteln sowie auch Bargeld im Automat wurden zurückgelassen. 

Die Polizei teilte dazu mit:

Am Sonntagmorgen, 08.11.2020, wurde in der Cottbuser Innenstadt ein aufgesprengter Zigarettenautomat festgestellt. Durch die Sprengung lagen im Umfeld verstreut Schachteln mit Zigaretten herum. Die unbekannten Täter ließen weitere Zigarettenschachteln und Bargeld im Automat zurück. Der Tatort wurde durch Kriminaltechniker untersucht.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus

Am Freitagnachmittag, 06.11.2020 kam der tatverdächtige Fahrzeugführer mit seinem Gespann aus Pkw und Anhänger von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,96‰. Nach Blutentnahme und Führerscheinbeschlagnahme dufte der Fahrzeugführer seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren