Cottbus Freitag, 28 August 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Bisher Unbekannte drangen in der Nacht zum Freitag gewaltsam in die Räume einer Waschanlage am Seegraben ein und entwendeten aus einem Automaten eine unbekannte Menge Kleingeld. Die Polizei wurde gegen 07:00 Uhr über den Sachverhalt informiert. Polizeibeamte sicherten am Ort des Geschehens Spuren. Die Ermittlungen nach den Tätern dauern an.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Ein 49-jähriger Fahrradfahrer verlor am Donnerstag gegen 17:30 Uhr an der Kreuzung Ernst-Barlach-Straße/Ecke Pappelallee auf dem Randstreifen das Gleichgewicht und stürzte gegen einen PKW. Der Radler wurde dabei leicht verletzt. An dem Auto entstanden Schäden von etwa 500 Euro. Bereits eine Stunde zuvor hatte es in der Goyatzer Straße zwischen einem FORD-Transporter und einem PKW VW gekracht. Hier blieb es bei Sachschäden von rund 1.000 Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren