Cottbus Dienstag, 31 März 2020 von Daniel Häfner

Cottbuser Klubkultur unterstützen - Scandale bietet Jahrestickets an

Cottbuser Klubkultur unterstützen - Scandale bietet Jahrestickets an

„Endstation Corona?“ lautet derzeit die Frage für viele Kulturbetriebe weltweit - und so auch in Cottbus. Die Antwort von Scandale, Seitensprung und Prima Wetter lautet: „Nein!“. Deshalb bieten die Locations für „die Zeit danach“ ein Jahresticket für 99,00 Euro an. Die Tickets gibt es unter: clubtickl.de. Auf Facebook versteigert der Club Scandale jeden Donnerstag auch Foliendrucke von @carographic.

„Es wird eine Zeit nach Corona geben – und die wird gut!“ erklärt Philipp Gärtner, Geschäftsführer der Scandale UG, die den Club Scandale, die Bar Seitensprung und das Open Air Paradies „Prima Wetter“ betreibt. „Nach Corona wird Lebensfreude ausbrechen und die Leute werden die Clubs und Bars stürmen, um Ihre Freiheit feiernd zu genießen. Aber bis dahin müssen wir finanziell durchhalten. Wir planen aber schon die Zeit danach – mit dem Geld von heute.“ Deshalb bieten die drei Locations ein Jahresticket an für 99,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr), welches gilt, sobald diese wieder öffnen. „Der Eintritt zu allen Veranstaltungen, durch ein Ticket, ein Jahr lang…? Da kann niemand ‚Nein‘ sagen.“

Darüber hinaus stellt das Scandale jede Woche bis Donnerstag einen Foliendruck auf Paletten von @carographic zum Verkauf, der Höchstbietende darf das Bild sein Eigen nennen. Die Angebote können per Privatnachricht bis Donnerstagabend 18 Uhr abgegeben werden. Die Kunstwerke sind 1,20x1,20m groß und es handelt sich um Einzelstücke. Das Mindestgebot liegt bei 500 Euro.

Trotz Kurzarbeit und Soforthilfe sind viele Kulturbetriebe in ihrer Existenz bedroht – so gut und notwendig die unterstützenden Maßnahmen auch sind. Die Kultur braucht ihr Publikum gerade mehr denn je!

Die Jahrestickets gibt es online unter: www.clubtickl.de
Weitere Informationen: www.web.facebook.com/scandale.cottbus/

Das könnte Sie auch interessieren