Cottbus Freitag, 20 März 2020 von Redaktion

Sparkasse Spree-Neiße unterstützt Vereine in Cottbus & Umgebung mit 39.100 Euro

Sparkasse Spree-Neiße unterstützt Vereine in Cottbus & Umgebung mit 39.100 Euro

Trotz der Coronavirus Epidemie hat die Sparkasse Spree-Neiße ihre jährliche PS-Lotterie Ausschüttung an Vereine aus Cottbus und Umgebung vorgenommen. Nachdem im Herbst 2019 Vereine aus den Direktionen Forst, Spremberg und Guben Geld für Projekte erhalten haben, konnten sich nun wieder Vereine aus der Direktion Cottbus Süd und Nord freuen. 17 ausgewählte Vereine erhielten insgesamt 39.100 Euro für ihre Projekte.. Aus aktuellem Anlass gab es in diesem Jahr keine traditionelle große Übergabeveranstaltung im Lobedanhaus. Selbstverständlich erhalten alle 17 ausgewählten gemeinnützigen Vereine und Institutionen in den nächsten Tagen ihre Spenden in Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro, um ihre bereits geplanten Vorhaben und Projekte in Cottbus und Umgebung zukünftig verwirklichen zu können.

Anja Schroschk, Pressesprecherin der Sparkasse Spree-Neiße sagte: "Uns war es wichtig, die Übergabe dennoch zu machen und das zugesagte Geld den Vereinen auch zukommen zu lassen. Die Vereine planen damit und haben teilweise schon begonnen, ihre Projekte umzusetzen, auch wenn die traditionell festliche Veranstaltung für die Vereine nun aufgrund der aktuellen Situation ausfallen musste. Wir hoffen, dass die nächsten Ausschüttungen wieder im gewohnten Rahmen stattfinden können."

PS Lotterie Sparen

Das PS-Lotterie-Sparen vereint in jedem Los Sparen, Gewinnen und Gutes tun. Mit jedem Los spenden die Kunden der Sparkasse Spree-Neiße einen kleinen Betrag für einen guten Zweck. Mit diesem Zweckertrag können viele gemeinnützige Ideen und Projekte in der Region umgesetzt werden.

Empfänger der Direktion Cottbus-Süd und Cottbus-Nord

2.200,00 € gingen an die Europaschule Wilhelm-Nevoigt-Grundschule Ströbitzer Schule Förder Verein der 17.GRS e.V. in Cottbus für die Anschaffung von Spielgeräten für den Schulpausenhof

2.000,00 € für Schulförderverein der Grundschule Laubsdorf e.V. in Neuhausen/Spree (Laubsdorf) für die Neugestaltung des Schulhofs

2.500,00 € für Waldorf Cottbus e.V. in Cottbus um die Erneuerung und Reparatur der Küchenzeile sowie Sanitäranlagen zu finanzieren

1.100,00 € erhielt der 1. Cottbuser Snookerclub e. V. aus Cottbus um einen neuen Turnier-Poolbillardtisch zu kaufen

2.000,00 € warem für den Taeguk e.V. in Cottbus für die Anschaffung von Mobiliar und PC-Technik

2.000,00 € für den Ringerclub Cottbus e. V. aus Cottbus für die Anschaffung von Wettkampfkleidung

1.500,00 € erhielt die Johanniter Kita „Am Froschreich“ in Cottbus für die Neuanschaffung von Tisch- und Sitzgelegenheiten für den Außenbereich

3.500,00 € waren für den Bürgerverein Sachsendorf /Madlow e.V. in Cottbus bestimmt um eine Musik- und Bühnenanlage anzuschaffen

1.000,00 €  erhielt der Verein Cottbuser Narrenweiber e. V. aus Kolkwitz für die Anschaffung von Trainingsanzügen

2.000,00 € erhielt die Ortsgruppe Cottbus-Kolkwitz e.V. im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. aus Cottbus für die Anschaffung von Geräten für Agility

3.000,00 € gingen an den Tauchverein Lausitz-Aquanauten e.V. aus Cottbus für die Anschaffung eines Kompressors

5.000,00 € erhielt der Cottbuser OstSEE Sportverein 2016 e.V. in Cottbus für die Anschaffung einer Tribüne

3.000,00 € waren für den Briesener Bogenschützen e. V. aus Vetschau/Spreewald für den Kauf eines 4 D-Schießkinos

2.000,00 € für den Schmogrower SV 1946 e.V. in Burg (Spreewald) für die Bestuhlung des Sportlerheims

2.200,00 € gingen an die Kita "Humi Kids" über Humanistisches des Jugendwerk Cottbus e.V. für das Projekt Kletterfelsen

2.000,00 € waren für die Kita "Skadower Blümchen" über die Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e.V. in Cottbus für die Anschaffung eines Trampolins

2.100,00 € für den Bürgerverein Sielow e.V. in Cottbus für den Ausbau des Rodelbergs zum Dorfzentrum

Red./Presseinfo

Bild: Sielower Bürgerverein & Bürgerverin Sachsendorf/Madlow

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote