Landkreis
Cottbus Montag, 09 März 2020 von Redaktion

Acht Medaillen für LC Cottbus-Nachwuchs

Acht Medaillen für LC Cottbus-Nachwuchs

Die Landeshallenmeisterschaften der U12 und U14 waren am Wochenende in Potsdam. Der LC Cottbus kehrte mit 4 Meistertiteln, drei Vizemeistern und einer Bronzemedaille zurück. Vier Athleten teilten sich die Acht Medaillen auf.

In der M13 holte Leon Kornisch die Meistertitel über 60 Meter mit 7,92 sek. und 800 Meter mit 2:21,78 Minuten. Der Meistertitel  im Weitsprung W12 ging an Karolina Hellwig  mit 4,55 Meter und Silber über 60 Meter 8,75 sek., Vize- Meisterin im 800 Meter lauf wurde Theresa Staar W12 mit 2:39,71 Minuten und Bronzemedaille über 60 Meter mit 8,76 sek. Josie Lee Lobner W13 war die schnellste im 60 Meter Sprint in 8,30 sek. und holte überlegen den Meistertitel.

Die 4 x 50 Meter-Staffel der Weiblchen U14 erkämpfte den Vize-Meistertitel  in der Besetzung Tanja Konopke, Theresa Staar, Karolina Hellwig, Josie Lee Lobner.

Foto: Archivbild der Cottbuser Leichtathletikhalle

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren