Cottbus Mittwoch, 14 August 2019 von Redaktion / Presseinfo

Cottbuser Leichtathletik-Nachwuchs feierte Saisonauftakt und Bestleistungen

Mit einer traditionellen Stadionrunde und der Auszeichnung von besonderen und engagierten Leistungen von Vereinsmitgliedern hat der Leichtathletikclub Cottbus seinen Saisonauftakt gefeiert. Wie uns Vize-Präsident Uli Hobeck sagte, soll die Auszeichung von herausragenden Leistungen zeitgleich Ansporn und Motiviation für die jüngsten Nachwuchsathleten im Club sein. Ausgezeichnet wurden u.a. U18-Europameisterin Blanka Dörfel über 2000 m Hindernis und die deutsche Meisterin über 400 m Marie Scheppan, die auch den 6.Platz mit der deutschen Auswahlstaffel bei den U20 Europameisterschaften errang.

Mehr Infos zu den Auszeichnungen und dem Saisonauftakt gibt es im kurzen Videogepräch mit Uli Hobeck im Titelvideo.

Der LCC berichtete dazu:

Nach kurzen Ansprachen des Vorstandes u.a. des Vereins-Vizepräsidenten Uli Hobeck, wurden vor einer bunten Kulisse von Kindern aller Altersstufen die erfolgreichsten und aktivsten Sportler des Vereins geehrt. Ein Sportverein lebt von seinen erfolgreichen Athleten und von seinen jungen und jüngsten Nachwuchssportlern. Beide waren an diesem Tag symbolhaft vereint – im Hintergrund viele Kinder und junge Sportler und davor in einer Reihe unsere national und international erfolgreichsten Athleten.

Geehrt wurden u.a. die EYOF Goldmedaillen-Gewinnerin Blanka Dörfel über 2000 m Hindernis, die deutsche Meisterin über 400 m Marie Scheppan, die auch den 6.Platz mit der deutschen Auswahlstaffel bei den U20 Europameisterschaften errang. Geehrt wurde auch die schnellste Sprinterin des Vereins über die 200 m Strecke, die Drittplatzierte bei den deutschen Meisterschaften Skadi Schier. Weiter wurden geehrt: Arthur Beimler, Constantin Schulz, Amelie Pietsch, Celine Müller, Julian Schomber, Vivien Fichert, Plamedi Mavinga, Paula Kohlstock und Jonas Petschick.

Über ihre Erfolge und den weiteren Werdegang haben wir uns kurz mit Blanka Dörfel und Artur Beimler im Videogespräch unterhalten:

Jeweils ein LCC-T-Shirt mit den Bildern unserer erfolgreichen Läuferrinnen wurde den aktivsten und fleißigsten Athleten überreicht. Eine Idee, die vielleicht zur Tradition werden könnte – die international erfolgreichsten Athleten auf einem Shirt gedruckt an die besten Nachwuchsathleten zu verschenken. Wettkampferfolge sind natürlich nicht ohne Trainer und Übungsleiter möglich. Auch ihnen wurde für ihre ehrenamtliche und zeitintensive Arbeit gedankt. Auch sie sind eine wichtige Stütze des Vereins, ohne engagierte Trainer geht nichts. Abschließend konnten Eltern und Kinder Fragen an die Übungsleiter und Trainer der neuen Trainingsgruppen stellen.

red/Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote