Cottbus Samstag, 11 Mai 2019 von Redaktion

Energie Cottbus präsentiert Feldschlößchen als neuen Biersponsor

Der FC Energie Cottbus konnte nach dem 2:1 Sieg gegen den VfR Aalen zur kommenden Saison 2019/2020 einen neuen Bier-Partner im Stadion der Freundschaft begrüßen. Künftig wird bei Heimspielen des FC Energie die Traditionsmarke „Feldschlößchen“ ausgeschenkt. Ein entsprechender Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren wurde ligaunabhängig mit der „Feldschlößchen Vertriebsgesellschaft mbH“ aus Dresden geschlossen.

Im Titelinterview erklärten Vorstand Mike Gärtner und Energiepräsident Werner Fahle den Deal.

In der Pressekonferenz nach der Partie FC Energie Cottbus gegen VfR Aalen (2:1) präsentierte Energiepräsident Werner Fahle gemeinsam mit Feldschlößchen-Vorstand Mike Gärtner die neue Partnerschaft.

„Wir hoffen sehr, dass unsere Fans und Gäste auf den Geschmack kommen, nicht nur fußballerisch. Ziel muss es sein, die Spiele hier in unserem „Wohnzimmer“ zu einem echten Genuss auf und neben dem Platz zu machen. Eine lokale Traditionsmarke aus der unmittelbaren Nähe als Bierpartner zu haben freut uns dabei sehr“, kündigt Marketingleiter Ralf Lempke an und bedankt sich in diesem Zusammenhang bei der „Bitburger Braugruppe GmbH“, deren Marke „Wernesgrüner“ in den vergangenen drei Jahren im Stadion der Freundschaft aus den Zapfhähnen kam.

Im Zuge dessen zeigte sich Mike Gärtner, Geschäftsführer der Feldschlößchen Vertriebsgesellschaft mbH ebenso hocherfreut über die künftige Zusammenarbeit mit dem FC Energie: „Energie hat eine Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen, wie auch Feldschlößchen. Beide vereint unsere ostdeutsche Vergangenheit und Feldschlößchen ist in der Tat noch die einzige große Brauerei Ostdeutschlands, deren Eigentümer wirklich aus der Region kommen. Uns geht es gut und der FC Energie braucht Unterstützung, daher ist es uns eine besondere Freude dem Verein und damit den Menschen hier etwas zu geben. Wir sind stolz dem Traditionsverein aus der Lausitz in den nächsten drei Jahren partnerschaftlich unter die Arme greifen zu können. Mit einer Kiste Feldi in der Kabine wird es dann auch mit dem Klassenerhalt klappen. Getreu unserem Motto: Freu Dich drauf!“.

Als mittlerweile größte Brauerei Sachsens hat die 1858 gegründete Traditionsmarke Feldschlößchen Brauerei wieder zu alter Größe gefunden und steht mit ihren Produkten und ihren Sponsorings und Events immer mitten im Leben.  Neben dem FC Energie Cottbus ist die Feldschlößchen Brauerei auch bei der SG Dynamo Dresden engagiert. Im Titelinterview erklärten Vorstand Mike Gärtner und Energiepräsident Werner Fahle den Deal.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote