Landkreis
Brandenburg Montag, 10 Februar 2020 von [wp]

Alternative Anwendungsgebiete einer gesunden Ernährung

Alternative Anwendungsgebiete einer gesunden Ernährung

Gesunde Ernährung kann in der Theorie leicht funktionieren. Der berufliche Alltag und privater Stress machen uns sehr oft einen Strich durch die Rechnung. Nahrungsmittelergänzungen sind eine Möglichkeit, um eine Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen zu verhindern. Es gibt aber auch Alternativen. Die Idee, dass Bakterien nützlich in unsere tägliche Ernährung sein können, haben Wissenschaftler bereits vor Jahren erkennt.

Wenngleich es für viele Menschen nur schwer zu begreifen ist, können sogenannte Probiotika in unserer Ernährung einen wichtigen Baustoff einnehmen. Sie sind aber nicht mit sogenannten Antibiotika zu verwechseln, die vorwiegend eingenommen werden, um schädliche bakterielle Infektionen im Körper zu beseitigen. Bakterien nehmen aber einen wichtigen Stellenwert in unserem Körper ein. Wenn allerdings die falschen Bakterien im Körper vorhanden sind, dann können sie schädlich einwirken. Es handelt sich um lebende Mikroorganismen, die bei der Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten behilflich sein können. Aus diesem Grund sind bereits sehr viele Hersteller von Lebensmittel auf die Idee gekommen, Probiotika in ihren Nahrungsmitteln zu verwenden. So zum Beispiel werden heute Joghurts mit Probiotika-Bakterien angereichert. Sie sollen helfen, einen gesunden Verdauungstrakt und ein gesundes Immunsystems aufzubauen bzw. zu erhalten. Man kann sie daher auch leicht mit bestehenden Nahrungsmittelprodukten vermischen. Angeboten werden sie in Getränken oder auch in Nahrungsergänzungsmitteln. Auf diese Weise können sie nicht nur sehr leicht aufgenommen werden. Sie schmecken auch sehr gut bzw. sind geschmacksneutral.

Erhältlich im Handel unter bestimmten Synonymen

Man erhält die Produkte im Handel meist mit dem Zusatz „probiotisch“. Damit ist auch der Begriff der Förderung der eigenen Gesundheit zu assoziieren, denn im Prinzip bedeutet das Wort aus der griechischen Sprache übersetzt nichts anderes.

Hergestellt werden die Bakterien auf Basis von saurer Milch, die solange manipuliert wird, bis eben die Probiotika entstehen.

Kriterien für die Auswahl der Produkte

Der Körper besitzt im Normalfall eine natürliche Resistenz gegenüber Krankheiten. Ist aber das Immunsystem durch eine ungleiche Bilanz bestimmter Bakterien gestört, kann dies negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Um diesem Nachteil auszuweichen, werden probiotische Nahrungsmittel empfohlen. Sie können dieses Missverhältnis wieder in eine geordnete Form bringen. Dadurch wird der Körper mit gesunden Bakterien angereichert und gewinnt seine natürlichen Heilkräfte wieder. Der Kauf von bestimmten Produkten aus dem Supermarkt ist zu empfehl

Das könnte Sie auch interessieren