Brandenburg Sonntag, 13 Oktober 2019 von [wp]

Marketing für kleines Geld – wie Sie mit Low Budget durchstarten

Marketing für kleines Geld – wie Sie mit Low Budget durchstarten

Insbesondere Startups können nicht gleich zu Beginn eine große Summe investieren. Es ist auch möglich, mit einem kleinen Budget eine Existenz zu gründen. In der Regel wird ein geringes Budget mit einem erhöhten Zeitaufwand ausgeglichen. Sofern die ersten Einnahmen fließen, sollten diese wieder gleich in die Optimierung des Marketings investiert werden, damit wieder mehr Zeit für die eigentliche unternehmerische Tätigkeit zur Verfügung steht. Nachfolgend werden ein paar kostengünstige Marketingstrategien vorgestellt.

Nicht gleich ein teures Büro mieten

Ein Existenzgründer oder Start-Up braucht in der heutigen Zeit nicht gleich ein teures Bürogebäude mieten. In den meisten Fällen reicht es aus, einen Raum zu haben, in dem ungestörtes Arbeiten möglich ist. Besonders wichtig ist jedoch ein Internetzugang. Wer jedoch auch etwas produzieren möchte, muss natürlich auch entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung haben. In dem Fall ist es manchmal vorteilhaft, die Stadt zu verlassen. Auf dem Land stehen zahlreiche Hallen und Scheunen leer. Diese können oftmals zu einem geringen Preis gemietet werden. Auf jeden Fall sollte bei der Gründung eines Unternehmens genau überlegt werden, welche Investitionen unbedingt erforderlich sind und welche noch warten können.

Das Unternehmen regional bekannt machen

Ein neu gegründeter Betrieb muss zunächst bekannt sein. Ist das Unternehmen eher auf den regionalen Markt ausgerichtet, bieten Veranstaltungen eine hervorragende Möglichkeit, die Firma bekannt zu machen. Eine andere Möglichkeit besteht darin Flyer drucken zu lassen und diese zu verteilen. Es können aber auch Infoveranstaltungen oder ein Tag der offenen Tür durchgeführt werden. Für Firmen, die sich in erster Linie an regionale Kunden wenden, ist es immer vorteilhaft, persönliche Kontakte zu knüpfen.

Kreative Geschäftsideen entwickeln

Wer mit einem geringen Budget eine berufliche Existenz gründen möchte, braucht auf jeden Fall eine besonders kreative Geschäftsidee. Dabei kann es sich um Produkte handeln, die es bisher noch nicht gibt. Diese müssen jedoch sinnvoll sein, damit sich die Markteinführung auch lohnt. Das Gleiche gilt auch für Dienstleistungen. Es macht durchaus Sinn, genau hinzusehen, welche erfolgreichen Dienstleistungen es vielleicht in anderen Regionen gibt, aber in der eigenen Region noch nicht. Eine Beobachtung des Marktes macht sich auf jeden Fall wieder bezahlt.

Mit Fahrzeugwerbung Kunden gewinnen

Zahlreiche neue Kunden können auch mit Fahrzeugwerbung gewonnen werden. Diese Methode nutzen Handwerksbetriebe schon seit vielen Jahrzehnten, aber sie funktioniert immer noch. Es gibt viele Interessenten, die sich die Daten von der Fahrzeugwerbung notieren, oder einfach ein Foto davon machen. Bei Bedarf kommen sie dann gerne auf dieses Unternehmen zurück.

Werbeartikel verschenken

Eine besonders wirksame Werbemethode besteht darin, Werbeartikel zu verschenken. Das gelingt besonders gut bei Informationsveranstaltungen. Es muss nicht immer eine aufwendig geplante Veranstaltung sein. Mitunter sind auch kleine Stände auf Parkplätzen von Supermärkten oder ähnlich stark frequentierten Bereichen sehr werbewirksam. Wenn die Besucher dann auch noch kleine Präsente bekommen, wird auf jeden Fall das Interesse geweckt. Wichtig ist, dass es sich um nützliche Werbeartikel handelt. Besonders beliebt sind unter anderem Powerbanks, USB-Sticks oder auch Warnwesten und natürlich die schon seit vielen Jahrzehnten bewährten Kugelschreiber. Alle diese Dinge und noch viele weitere mehr können hier mit dem Firmenlogo oder mit der Firmenadresse bedruckt werden.

Eine Internetpräsenz schaffen

Startups, die nicht nur im regionalen Marketing Fuß fassen möchten, müssen ihren Bekanntheitsgrad vergrößern. In diesem Fall muss eine Internetpräsenz erfolgen. Diese sollte jedoch professionell gestaltet werden. Grundsätzlich ist es zwar möglich, selbst eine Webseite zu erstellen, aber diese wird in den meisten Fällen nicht besonders erfolgreich sein. Besser ist es, wenn Webdesigner und SEO-Agenturen sich der Sache annehmen. Dafür sollte man eine erfahrene SEO Agentur finden. Es geht ja auch darum, dass Interessenten die Internetseite auch finden. Daher muss sie möglichst weit vorn in den Suchergebnissen gelistet sein.

Social Media Marketing nutzen

Bei vielen Startups gibt es große Bedenken, ob Social Media wirklich einen positiven Aspekt aufweist. Das kann nicht pauschal beantwortet werden, weil es auch immer ein wenig von der jeweiligen Branche abhängt. Es ist auch immer etwas fragwürdig, ob Werbung auf diesen Kanälen überhaupt etwas einbringt. Deshalb ist es empfehlenswert, Social Media Marketing mit Bedacht zu betreiben. Beispielsweise lassen sich auf Portalen wie Xing Kontakte zu anderen Startups knüpfen. Daraus können Synergien entstehen, von denen beide Existenzgründer profitieren. Auch dann, wenn sich die Social Media Kanäle nicht unbedingt für die Werbung eignen, dienen sie auf jeden Fall zur Information sowie zur Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten.

Fazit

  • Erfolgreiches Marketing ist auch mit einem geringen Budget möglich.
  • Weniger Ausgaben lassen sich meistens mit einem erhöhten Zeitaufwand kompensieren.
  • Regionales Marketing unterscheidet sich deutlich vom globalen Marketing.
  • Die Marketingstrategie sollte sowohl zum Unternehmen als auch zur Zielgruppe passen.
  • Eine professionell gestaltete Internetpräsenz und Social Media Marketing sind wichtige Instrumente.

Das könnte Sie auch interessieren