Landkreis
Brandenburg Freitag, 30 August 2019 von [wp]

Ab geht’s in den Urlaub – Mit diesen Transportmitteln ist es möglich

Ab geht’s in den Urlaub – Mit diesen Transportmitteln ist es möglich

Sie planen endlich einen erholsamen Urlaub, der Sie aus dem Stress des Alltags bringen soll? Die erste Frage, die Sie sich stellen sollte, lautet: Mit welchem Transportmittel wollen Sie dorthin kommen? Schließlich bedingt die Antwort dieser Frage einige Faktoren. Hierzu gehören beispielsweise der Reiseort, aber auch die Dauer, welche Sie für die Reise einplanen müssen. Ebenfalls können immense Kosten erzeugt oder eben eingespart werden. Damit Sie sich im Nu im Klaren darüber sind, welches Transportmittel am besten für Sie geeignet ist, soll folgende Auflistung die Vor- und Nachteile erläutern.

Mit dem eigenen Auto in den Urlaub

Mit Ihrem PKW in den Urlaub zu fahren bringt den Vorteil, dass Sie sehr flexibel sind. Sie müssen sich nicht an andere Menschen anpassen, sondern fahren die Strecken nach eigenem Empfinden. Anhalten, Pausieren oder Durchfahren hängt vollkommen von Ihnen ab. Zudem können Sie im Urlaubsort so flexibel wie möglich leben. Schließlich müssen Sie keinen Leihwagen mieten oder nur Aktivitäten in nächster Nähe besuchen.
Nachteilig ist jedoch die immense Vorbereitung, die mit der bevorstehenden langen Fahrt in Verbindung steht. Sie sollten unbedingt auf Ihre Sicherheit achten: Dies gelingt nur, wenn Sie zunächst einmal den Zustand des Fahrzeuges beurteilen. Genügt die Reifenprofiltiefe? Ist der Reifendruck passend oder ist er an die Gewichtsmenge des Gepäckes anzupassen? Haben Sie Bremsen, welche die lange Fahrstrecke noch überstehen werden?
Zudem gehen hohe Kosten durch den Verschleiß sowie das Benzin mit der Autofahrt einher.

Der Reisebus bringt Stimmung

Eine Fahrt mit dem Reisebus ist da etwas komfortabler. Sie müssen keine Voruntersuchungen am Fahrzeug durchführen, sondern steigen einfach bequem an der Haltestelle ein. Doch hier beginnt der Nachteil des Busfahrens bereits. Schließlich müssen sie mit samt Ihrem Gepäck erst einmal an den Busbahnhof gelangen. Ist dieser weiter entfernt, gilt es eine Zugreise anzutreten. Große Vorteile entstehen aus den meist kostengünstigen Angeboten sowie den netten Beifahrerinnen und Beifahrern.

Stress am Flughafen, doch lange Strecken überbrückbar: Mit dem Flugzeug in den Urlaub

Das Gelingen ist eine weitere Möglichkeit, um in den langersehnten Urlaub zu gelangen. Der Vorteil, welcher direkt auf der Hand liegt: Sie können immense Strecken in relativ kurzer Zeit überbrücken. Innerhalb eines Tages überbrücken Sie die Strecke von Deutschland bis nach Neuseeland. Nachteilig ist jedoch, dass die meisten Flüge mit hohen Kosten einhergehen oder aber einen Umstieg mit langen Aufenthaltszeiten voraussetzen. Dieser Nachteil muss jedoch manchmal in Kauf genommen werden, wenn das Reiseziel weit entfernt liegt.

Last but not least: Die Kreuzfahrt – der Urlaub auf dem Schiff

Zu guter Letzt soll das Schiff nicht vergessen werden. Mit diesem fahren Sie meist nicht in den Urlaub, dafür verbringen Sie hierauf aber die gesamte Zeit. Kreuzfahrten sind heute stark kontrovers diskutiert. Schließlich wird immer wieder auf das Klima sowie dessen Schutz verwiesen. Doch eine Kreuzfahrt bringt Ihnen persönlich sehr viel Vorteile. So können Sie in wenigen Tagen oder Wochen unterschiedliche Länder, zum Teil unterschiedlicher Kontinente kennenlernen. Dies bringt einen großen Einblick in die Kulturen der Welt. Ihren Horizont auf diese Art und Weise zu erweitern, bringt Freude bei Jung und Alt.

Das könnte Sie auch interessieren