Brandenburg Sonntag, 07 Juli 2019 von [wp]

VIP-Programme bei Buchmachern? Das steckt dahinter!

VIP-Programme bei Buchmachern? Das steckt dahinter!

Als Freizeitbeschäftigung eignen sich Sportwetten ideal, um vom stressigen Alltag abzuschalten und mit etwas Glück zusätzlich Geld zu gewinnen. Ein bekanntes Instrument der Wettanbieter, um neue Kunden zu ködern, sind Willkommensboni. Was aber verbirgt sich hinter VIP-Programmen bei Wettanbietern? Diese sind sozusagen das Gegenstück zum klassischen Neukundenbonus und zielen darauf auf, den jeweiligen Tipper dauerhaft als Kunde zu gewinnen.

VIP-Programme als Gegenstück zum Willkommensbonus

Sportwetten erfreuen sich sowohl international, als auch national einer steigenden Popularität, die im Wesentlichen auf dem Siegeszug des Internets basiert. Während in Deutschland mehr als jeder Zweite in regelmäßigen Abständen ein Glücksspiel-Angebot wahrnimmt, lagen im Jahr 2017 die Wetteinsätze auf dem deutschen Sportwettenmarkt schon bei 7,67 Milliarden Euro.

Forciert wird diese Entwicklung durch die durchdachte Strategie der Sportwettenanbieter, ihren Kunden nicht nur einen Neukundenbonus bzw. Willkommensbonus zu offerieren, sondern auch die Teilnahme an dem hauseigenen VIP-Programm.

Gewissermaßen kann dieses als Gegenstück zum Bonus zur Begrüßung aufgefasst werden, denn es dient nicht unmittelbar der Kundenakquise, sondern vielmehr der Kundenbindung.

Mit dem VIP-Programm soll der Kunde nämlich dazu motiviert werden, regelmäßig Wetten abzugeben - dafür erhält er im Gegenzug Punkte und um seinen Erfolg und Fortschritt nachvollziehen zu können, wird diesem angezeigt, wie viele er noch zur Erreichung des nächsten Meilensteins benötigt.

Einer der Wettanbieter mit den besten VIP-Programmen ist Betway. Der Haken an dessen Angebot ist jedoch, dass eine Aufnahme in das Programm nur erfolgt, wenn zuvor eine Mindestsumme von 10.000 Euro umgesetzt worden ist. Die Bedingungen anderer Wettanbieter sind ähnlich strukturiert.

Diese Benefits halten die einzelnen VIP-Programme bereit

Dass sich ein solches VIP-Programm für die Spieler lohnt, zeigt sich in den zahlreichen Annehmlichkeiten, die diese je nach Wettanbieter zur Verfügung gestellt bekommen:

-         Einen eigenen individuellen Ansprechpartner für Fragen und Anregungen

-         Sachpreise wie teuren Champagner bei Erreichen einer vorgeschrieben Punktezahl

-         Exklusive VIP-Treffen in angesagten Hotels

-         Schnellere Auszahlungen und höhere Gewinne

Vorteilhaft und längst nicht bei allen Anbietern möglich ist bei dem genannten Bookie die Chance, einen schon bestehenden VIP-Status von einem anderen Anbieter zu übernehmen. Dies bedarf jedoch einer individuellen Anfrage und wird vom Einzelfall abhängig entschieden.

Wie bei den Anbietern die Aufnahme in das VIP-Programm erfolgt, ist individuell verschieden. Entweder werden die Spieler vom Bookie eingeladen oder sie erhalten den Status automatisch ab Erreichen einer bestimmten Umsatzhöhe.

VIP-Programme können Tippern auch Nachteile bescheren

Hand auf der Tastatur eines LaptopsGute VIP-Programme sind normalerweise eine Win-Win-Situation für Spieler und Anbieter:

  1. Der Spieler profitiert von Geschenken oder Zusatzleistungen
  2. Das Unternehmen profitiert von mehr Wetten und höheren Einsätzen

Es gibt allerdings auch VIP-Programme, die Spieler dazu verleiten, Entscheidungen zu treffen, die sie sonst niemals treffen würden.

Gehen Spieler dazu über, zu viel zu wetten und zum Beispiel auch hochspekulative Tipps abzuschließen, nur um in das VIP-Programm zu gelangen, können monetär unnötige Verluste entstehen.

Probleme können jedoch auch dann auftreten, wenn ein Spieler bereits zum VIP für das Unternehmen geworden ist. Er wird dann nämlich dazu angehalten, diesen Status zu behalten und nicht durch Inaktivität und damit einhergehender Umsatzverminderung wieder zu verlieren.

Festhalten lässt sich somit, dass VIP-Programme bei Wettanbietern zwar einerseits eine gute Sache sind. Andererseits müssen aber die Annehmlichkeiten und Vorzüge gegenüber normalen Spielern immer in einem angemessenen Verhältnis zum Mehraufwand, vorhandenen Druck und den erzielten Gewinnen stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Termine

Alle
object(stdClass)#2904 (6) {
  ["status"]=>
  string(2) "ok"
  ["Events"]=>
  array(3) {
    [0]=>
    object(stdClass)#2886 (5) {
      ["Event"]=>
      object(stdClass)#2888 (27) {
        ["id"]=>
        string(6) "231586"
        ["parent"]=>
        NULL
        ["name"]=>
        string(38) "Infoabend zum Studium neben dem Beruf!"
        ["teaser"]=>
        string(217) "Am 20. November informieren wir direkt in Elsterwerda, im Hause des Elsterschloss-Gymnasiums, über unsere berufsbegleitenden Studiengänge. Beginn ist um 18.00 Uhr. Alle Interessenten sind recht herzlich eingeladen. "
        ["description"]=>
        string(633) "Vorgestellt werden folgende VWA- und Bachelorstudiengänge:
• Betriebswirt/in (VWA)
• Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA)
• Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA)
• Logistik- Betriebswirt/in (VWA)
Das VWA Studium kann auch mit einem Bachelorstudium kombiniert werden.

Bachelor of Arts in Business Administration in den Vertiefungen:

• General Management (BWL)
• Gesundheitsmanagement
• Digital Leadership

Auch für VWA-Absolventen und Betriebswirte IHK/HWK besteht die Möglichkeit, den Studiengang im Schwerpunkt Betriebswirtschaft, unter Anerkennung von Leistungen, in verkürzter Studienzeit zu absolvieren."
        ["start"]=>
        string(19) "2019-11-20 18:00:00"
        ["end"]=>
        string(19) "2019-11-20 19:00:00"
        ["fsk"]=>
        NULL
        ["tip_start"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["tip_end"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["is_tip"]=>
        string(1) "1"
        ["image"]=>
        string(36) "69d5aa5cb8ac0fd2acccb8e90c0f0f34.jpg"
        ["thumb_params"]=>
        string(53) "{"x":335,"y":605,"x2":1074,"y2":1098,"w":739,"h":493}"
        ["files"]=>
        NULL
        ["ticket_cost"]=>
        string(0) ""
        ["freeticket_amount"]=>
        NULL
        ["freeticket_accretion"]=>
        NULL
        ["booking"]=>
        string(0) ""
        ["activated"]=>
        string(1) "1"
        ["repeat_settings"]=>
        NULL
        ["hits"]=>
        string(2) "25"
        ["imported"]=>
        string(1) "1"
        ["created"]=>
        string(19) "2019-10-08 13:49:50"
        ["contact_id"]=>
        NULL
        ["orgenizer_id"]=>
        NULL
        ["user_id"]=>
        string(2) "48"
        ["location_id"]=>
        string(4) "1752"
      }
      ["Location"]=>
      object(stdClass)#2900 (22) {
        ["id"]=>
        string(4) "1752"
        ["catid"]=>
        string(1) "0"
        ["name"]=>
        string(43) "VWA Cottbus – Studienstandort Elsterwerda"
        ["description"]=>
        string(163) "VWA Cottbus – Studienstandort Elsterwerda im Elsterschloss-Gymnasium
Die Lehrveranstaltungen finden im Hause des Elsterschloss-Gymnasiums in Elsterwerda statt. "
        ["address"]=>
        string(33) "Schloßplatz 1, 04910 Elsterwerda"
        ["street"]=>
        string(12) "Schloßplatz"
        ["house_number"]=>
        string(1) "1"
        ["plz"]=>
        string(5) "04910"
        ["place"]=>
        string(11) "Elsterwerda"
        ["tel"]=>
        string(0) ""
        ["fax"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(0) ""
        ["lat"]=>
        string(18) "51.454143524169920"
        ["lng"]=>
        string(18) "13.523665428161621"
        ["tip_start"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["tip_end"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["image"]=>
        string(36) "3aa3e20ce498018cf14cb45bda2a66ac.jpg"
        ["thumb_params"]=>
        string(49) "{"x":10,"y":13,"x2":697,"y2":471,"w":687,"h":458}"
        ["mail"]=>
        string(0) ""
        ["gallery_path"]=>
        NULL
        ["attachments"]=>
        string(0) ""
        ["videos"]=>
        string(0) ""
      }
      ["Category"]=>
      array(5) {
        [0]=>
        object(stdClass)#2885 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2884 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248749"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231586"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [1]=>
        object(stdClass)#2883 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2882 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248750"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231586"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [2]=>
        object(stdClass)#2881 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2880 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248777"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231586"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [3]=>
        object(stdClass)#2879 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2878 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248784"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231586"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [4]=>
        object(stdClass)#2877 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2876 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "250287"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231586"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
      }
      ["Tag"]=>
      array(0) {
      }
      ["Media"]=>
      array(0) {
      }
    }
    [1]=>
    object(stdClass)#2874 (5) {
      ["Event"]=>
      object(stdClass)#2875 (27) {
        ["id"]=>
        string(6) "231623"
        ["parent"]=>
        NULL
        ["name"]=>
        string(40) " Ring frei im Glad-House: „Kämpft!“"
        ["teaser"]=>
        string(67) "Cottbuser Boxverein 2010 e.V. präsentiert wieder Kampfsport-Abend "
        ["description"]=>
        string(1701) "Nach den erfolgreichen Veranstaltungen 2016 und 2017 findet in diesem Jahr wieder der „Boxabend“ des Cottbuser Boxvereins 2010 (CBV) statt. Das Besondere: Auch Kämpfer unterschiedlicher Kampfsportarten treten gegeneinander an. Mit dabei sind die Vereine Shogun Cottbus, Doitsu Budo Kwai, Taeguk und der Fightclub 193 Schwarzheide. Neun spannende Kämpfe in Boxen, Kickboxen, Vollkontakt-Karate und Muay Thai sind geplant.

Als Ring Girl konnte die amtierende Miss Brandenburg Marie-Charlott Köhler gewonnen werden! Die Berliner Hip-Hop Crew „NovuS Lines“ wird im Ring rappen und „Berlin Twister“ Turnakrobatik zelebrieren. Moderiert wird der Boxabend von Jörg Tudyka, Tudyka. PR, dessen Alter Ego The Rockin` Pebble als DJ die Atmosphäre musikalisch anheizen wird.

Im Cottbuser Kämpferpool sind der erfahrene Boxer und Trainer Marcel „Recycling Fighter“ Jahn, Eddy „The Blizzard“ Koralka als Gaststarter, das Nachwuchstalent Max Wentzel, die BTU-Studentin Julia „Orange Storm“ Piro (Hochschulmeisterschaften 2019), die an diesem Abend erstmalig boxende Tae kwon do-Kämpferin Canan „Polish Stone“ Tas, der Ostsee-Pokal-Gewinner Hashmat „Hashi“ Hamra aus Afghanistan und Eric „Der Seewolf jr.“ Urbicht. Als Hauptkämpfer des Abends bereitet sich der Boxer Max „Mad Max“ Albrecht aus Spremberg vor. In Karate tritt Max Julian „MJP“ Piskorski an und im Kickboxen ist der Kampfsport-Allrounder Michael „Some Beast“ Osmolowsky zu erleben.

 „Boxabend“, Glad-House Cottbus,

29. November 2019, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
VVK für 9,00 € (zzgl. Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet z.B. www.eventim.de) geben."
        ["start"]=>
        string(19) "2019-11-29 19:00:00"
        ["end"]=>
        string(19) "2019-11-29 23:59:00"
        ["fsk"]=>
        NULL
        ["tip_start"]=>
        string(19) "2019-10-11 20:00:00"
        ["tip_end"]=>
        string(19) "2019-11-29 21:00:00"
        ["is_tip"]=>
        string(1) "1"
        ["image"]=>
        string(0) ""
        ["thumb_params"]=>
        string(0) ""
        ["files"]=>
        NULL
        ["ticket_cost"]=>
        string(4) "9,00"
        ["freeticket_amount"]=>
        NULL
        ["freeticket_accretion"]=>
        NULL
        ["booking"]=>
        string(0) ""
        ["activated"]=>
        string(1) "1"
        ["repeat_settings"]=>
        NULL
        ["hits"]=>
        string(3) "409"
        ["imported"]=>
        string(1) "1"
        ["created"]=>
        string(19) "2019-10-11 15:35:01"
        ["contact_id"]=>
        NULL
        ["orgenizer_id"]=>
        NULL
        ["user_id"]=>
        string(2) "15"
        ["location_id"]=>
        string(3) "212"
      }
      ["Location"]=>
      object(stdClass)#2873 (22) {
        ["id"]=>
        string(3) "212"
        ["catid"]=>
        string(1) "0"
        ["name"]=>
        string(32) "Glad House - Jugendkulturzentrum"
        ["description"]=>
        string(434) "Das Glad-House ist ein Jugendkulturzentrum in Cottbus, nahe dem Zentrum. Es bietet: hörenswerte Bands, sehenswerte Filme, junges Theater, coole Partys; hier kann man lernen, Geschichten zu schreiben, Videos zu produzieren, zu trommeln, Theater zu spielen, an Workshops besonderer Art teilnehmen.
Auch wer relaxen, Leute treffen oder kennen lernen, mit 25 anderen chinesisch Tischtennis spielen oder kickern will, ist uns willkommen."
        ["address"]=>
        string(36) "Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus"
        ["street"]=>
        string(18) "Straße der Jugend"
        ["house_number"]=>
        string(2) "16"
        ["plz"]=>
        string(5) "03046"
        ["place"]=>
        string(7) "Cottbus"
        ["tel"]=>
        string(12) "0355/3802427"
        ["fax"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(24) "http://www.gladhouse.de/"
        ["lat"]=>
        string(18) "51.754337310791016"
        ["lng"]=>
        string(18) "14.333642959594727"
        ["tip_start"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["tip_end"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["image"]=>
        string(36) "8f51836755be3c77ba92a5640a66f20f.jpg"
        ["thumb_params"]=>
        string(49) "{"x":12,"y":21,"x2":939,"y2":639,"w":927,"h":618}"
        ["mail"]=>
        string(0) ""
        ["gallery_path"]=>
        NULL
        ["attachments"]=>
        string(0) ""
        ["videos"]=>
        string(0) ""
      }
      ["Category"]=>
      array(1) {
        [0]=>
        object(stdClass)#2872 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "4"
          ["name"]=>
          string(16) "Sport & Freizeit"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "3"
          ["rght"]=>
          string(1) "5"
          ["items"]=>
          string(3) "266"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2871 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248817"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231623"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "4"
          }
        }
      }
      ["Tag"]=>
      array(0) {
      }
      ["Media"]=>
      array(0) {
      }
    }
    [2]=>
    object(stdClass)#2869 (5) {
      ["Event"]=>
      object(stdClass)#2870 (27) {
        ["id"]=>
        string(6) "231587"
        ["parent"]=>
        NULL
        ["name"]=>
        string(38) "Infoabend zum Studium neben dem Beruf!"
        ["teaser"]=>
        string(215) "Am 14. Januar informieren wir direkt in Elsterwerda, im Hause des Elsterschloss-Gymnasiums, über unsere berufsbegleitenden Studiengänge. Beginn ist um 18.00 Uhr. Alle Interessenten sind recht herzlich eingeladen. "
        ["description"]=>
        string(633) "Vorgestellt werden folgende VWA- und Bachelorstudiengänge:
• Betriebswirt/in (VWA)
• Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA)
• Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA)
• Logistik- Betriebswirt/in (VWA)
Das VWA Studium kann auch mit einem Bachelorstudium kombiniert werden.

Bachelor of Arts in Business Administration in den Vertiefungen:

• General Management (BWL)
• Gesundheitsmanagement
• Digital Leadership

Auch für VWA-Absolventen und Betriebswirte IHK/HWK besteht die Möglichkeit, den Studiengang im Schwerpunkt Betriebswirtschaft, unter Anerkennung von Leistungen, in verkürzter Studienzeit zu absolvieren."
        ["start"]=>
        string(19) "2020-01-14 18:00:00"
        ["end"]=>
        string(19) "2020-01-14 19:00:00"
        ["fsk"]=>
        NULL
        ["tip_start"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["tip_end"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["is_tip"]=>
        string(1) "1"
        ["image"]=>
        string(36) "4f463392d677d08f996acc40a3d155c4.jpg"
        ["thumb_params"]=>
        string(53) "{"x":345,"y":597,"x2":1040,"y2":1060,"w":695,"h":463}"
        ["files"]=>
        NULL
        ["ticket_cost"]=>
        string(0) ""
        ["freeticket_amount"]=>
        NULL
        ["freeticket_accretion"]=>
        NULL
        ["booking"]=>
        string(0) ""
        ["activated"]=>
        string(1) "1"
        ["repeat_settings"]=>
        NULL
        ["hits"]=>
        string(2) "35"
        ["imported"]=>
        string(1) "1"
        ["created"]=>
        string(19) "2019-10-08 13:52:58"
        ["contact_id"]=>
        NULL
        ["orgenizer_id"]=>
        NULL
        ["user_id"]=>
        string(2) "48"
        ["location_id"]=>
        string(4) "1752"
      }
      ["Location"]=>
      object(stdClass)#2868 (22) {
        ["id"]=>
        string(4) "1752"
        ["catid"]=>
        string(1) "0"
        ["name"]=>
        string(43) "VWA Cottbus – Studienstandort Elsterwerda"
        ["description"]=>
        string(163) "VWA Cottbus – Studienstandort Elsterwerda im Elsterschloss-Gymnasium
Die Lehrveranstaltungen finden im Hause des Elsterschloss-Gymnasiums in Elsterwerda statt. "
        ["address"]=>
        string(33) "Schloßplatz 1, 04910 Elsterwerda"
        ["street"]=>
        string(12) "Schloßplatz"
        ["house_number"]=>
        string(1) "1"
        ["plz"]=>
        string(5) "04910"
        ["place"]=>
        string(11) "Elsterwerda"
        ["tel"]=>
        string(0) ""
        ["fax"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(0) ""
        ["lat"]=>
        string(18) "51.454143524169920"
        ["lng"]=>
        string(18) "13.523665428161621"
        ["tip_start"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["tip_end"]=>
        string(19) "0000-00-00 00:00:00"
        ["image"]=>
        string(36) "3aa3e20ce498018cf14cb45bda2a66ac.jpg"
        ["thumb_params"]=>
        string(49) "{"x":10,"y":13,"x2":697,"y2":471,"w":687,"h":458}"
        ["mail"]=>
        string(0) ""
        ["gallery_path"]=>
        NULL
        ["attachments"]=>
        string(0) ""
        ["videos"]=>
        string(0) ""
      }
      ["Category"]=>
      array(5) {
        [0]=>
        object(stdClass)#2867 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2866 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248751"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231587"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [1]=>
        object(stdClass)#2865 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2864 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248779"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231587"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [2]=>
        object(stdClass)#2863 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2862 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248780"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231587"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [3]=>
        object(stdClass)#2861 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2860 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "248785"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231587"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
        [4]=>
        object(stdClass)#2859 (8) {
          ["id"]=>
          string(1) "7"
          ["name"]=>
          string(12) "Dies & Jenes"
          ["parent_id"]=>
          string(1) "0"
          ["lft"]=>
          string(1) "6"
          ["rght"]=>
          string(1) "8"
          ["items"]=>
          string(4) "8417"
          ["level"]=>
          string(1) "2"
          ["EventsHasCategory"]=>
          object(stdClass)#2858 (3) {
            ["id"]=>
            string(6) "250286"
            ["event_id"]=>
            string(6) "231587"
            ["categorie_id"]=>
            string(1) "7"
          }
        }
      }
      ["Tag"]=>
      array(0) {
      }
      ["Media"]=>
      array(0) {
      }
    }
  }
  ["img_org_url"]=>
  string(56) "https://lausitz-termine.de/img/uploads/events/originals/"
  ["img_thumb_url"]=>
  string(53) "https://lausitz-termine.de/img/uploads/events/thumbs/"
  ["galleries_url"]=>
  string(56) "https://lausitz-termine.de/img/uploads/events/galleries/"
  ["files_url"]=>
  string(33) "https://lausitz-termine.de/files/"
}