Mittwoch, 23.08.2017
*

Heiter

19 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spremberg Mittwoch, 30 November 2016 19:07 |  von Redaktion

Spremberg erinnert an Reformation vor 500 Jahren

Spremberg erinnert an Reformation vor 500 Jahren

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther. Dieses Ereignis symbolisiert bis heute den Beginn der Reformation, einem zentralen Ergebnis der deutschen Geschichte. Ihre religiösen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Auswirkungen erlangten weltgeschichtliche Bedeutung.

Zu Beginn des Reformationsjubiläumsjahres fand in Eisenach am 30. Oktober 2016 der Festgottesdienst zur Einführung der neu überarbeiteten Lutherbibel und am 31. Oktober 2016 in Berlin der offizielle Festakt mit Bundespräsident Joachim Gauck statt.

In Spremberg wurde das Jubiläumsjahr am Reformationstag (31. Oktober 2016) mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kreuzkirche eröffnet. Gemeinsam mit der katholischen St. Benno-Gemeinde feierten die evangelischen Kirchengemeinden einen festlichen Gottesdienst, der musikalisch von Kreiskantor Hermann Hulman umrahmt wurde.

Zu Luthers 533. Geburtstag am 10. November fand im Saal des Gemeindehauses der Kreuzkirchengemeinde ein geselliger Abend mit Speis und Trank statt. Etwa 50 Besucher erlebten an der mittelalterlich gedeckten Tafel eine Geburtstagsfeier bei Kerzenschein mit Liedern, Tischgesprächen und Erinnerungen aus dem Umfeld Luthers. In historischer Verkleidung weilten Martin Luther selbst sowie die Zeitgenossen Philipp Melanchthon, Friedrich der Weise und Kaiser Karl V. unter den Gästen.

Am 2. Adventsonntag, 4. Dezember 2016, feiern die Spremberger evangelischen Kirchengemeinden um 9.30 Uhr in der Kreuzkirche einen gemeinsamen Gottesdienst als Lutherische Messe. Die Gottesdienstbesucher erleben, wie Martin Luther selbst Gottesdienst gefeiert hätte.

Bis zum Ende des nächsten Jahres finden in Spremberg zahlreiche weitere Veranstaltungen anlässlich des Reformationsjubiläumsjahres statt. Dazu gehören Ausstellungen im Niederlausitzer Heidemuseum und in der Kreuzkirche, wo ab April 2017 auch die Briefmarkenausstellung „Martin Luther – Leben und Werk“ gezeigt wird. Im August erleben die Spremberger das Kirchenkabarett mit dem Programm „VIVA la Reformation!“ und im Oktober 2017 gastiert Gunther Emmerlich mit seinem Ensemble unter dem Motto „Martin Luther in Wort und Ton“ in der Kreuzkirche.

Das Gesamtprogramm gibt es auf einem Handzettel, der seit Oktober auch bei einem lebensgroßen Martin Luther im Eingangsbereich der Spremberger Kreuzkirche erhältlich ist.

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläumsjahr in Spremberg:

31. Oktober 2016, 9.30 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

Ökumenischer Gottesdienst zum Auftakt des Reformationsjubiläumsjahres

10. November 2016, 19.00 Uhr, Gemeindehaus der Kreuzkirchengemeinde, Kirchplatz 5

Luthers Geburtstag – Geselliger Abend mit Speis und Trank, Tischgesprächen und Erinnerungen aus dem Umfeld Luthers

4. Dezember 2016, 9.30 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

Gemeinsamer Gottesdienst – gefeiert als Lutherische Messe

9. April – 2. Juli 2017, Niederlausitzer Heidemuseum, Schloßbezirk 3

Sonderausstellung „Regionale Zeugnisse im Jahrhundert der Reformation“

13. April – 31. Oktober 2017, Kreuzkirche Spremberg

Briefmarkenausstellung „Martin Luther – Leben und Werk“

13. April – 31. Oktober 2017, Kreuzkirche Spremberg

Ausstellung „Regionale Personen im Jahrhundert der Reformation“

28. April 2017, 19.30 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

Vortrag und Buchpräsentation von Rudolf Bönisch zu den Bildwerken in der Kreuzkirche

25. Mai 2017, 9.30 Uhr, Garten am Gemeindehaus der Kreuzkirchengemeinde, Kirchplatz 5

Gemeinsamer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt „Unter freiem Himmel“

8. Juli 2017, 9.30 – ca. 15.00 Uhr, St. Martin-Kirche in Hornow

Kreiskinderkirchentag zum Thema Martin Luther:  "Der falsche Ritter"

23. August 2017, 19.00 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

VIVA la Reformation! – Kirchenkabarett mit Ingmar Maybach

17. September 2017, Kreuzkirche Spremberg

Gemeindefest zum Thema Reformation mit Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

7. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

500 Jahre Reformation – Konzert mit Gunther Emmerlich und Ensemble „Martin Luther in Wort und Ton“

31. Oktober 2017, 9.30 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

Gemeinsamer Festgottesdienst zum 500. Reformationsjubiläum

10. Dezember – 20. Dezember 2017, 15.00  – 18.00 Uhr, Kreuzkirche Spremberg

Krippenausstellung "Die heilige Familie – Mittelpunkt der Weihnachtskrippen"

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten