Sonntag, 18.02.2018
*

Bedeckt

1 °C
Nord 0 km/h

Forst (Lausitz) Montag, 12 Februar 2018 16:10 |  von Redaktion

Vorsorgliches Abkochen von Trinkwasser in Forst

Wasserhahn Wasserhahn

In Forst sind einige Haushalte aufgerufen, ihr Trinkwasser vorsorglich abzukochen. Dazu raten die Stadtwerke Forst. Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassernetzes wurden coliforme Keime gefunden.

Es kann somit nicht ausgeschlossen  werden, dass auch Krankheitserreger mit eingedrungen sind. Deshalb wird aus Vorsorgegründen das Abkochgebot erlassen. Dadurch kann es Druckschwankungen kommen, weshalb der Zulauf von Waschmaschinen bzw. Spülautomaten vor Inbetriebnahme geprüft werden sollte.

Die Abkochanordnung für folgende Adressen:
- Richard-Wagner-Straße 28, 30, 32, 44
- Inselstraße 14, 16, 18, 22, 26, 28, 30 31
- Jänickestraße 7, 15, 17, 19, 21, 23, 24, 25, 27, 28, 32, 36, 48, 50
- Heinrich-Heine-Straße 1, 14, 16

Infos zu coliforme Keime: Diese Gruppe von Mikroorganismen kann in menschlichen, wie in warm- und kaltblütigen tierischen Ausscheidungen vorkommen. Coliforme Keime können jedoch auch außerhalb des Darmes im Boden und an Pflanzen durch Fäulnisprozesse entstehen und sich auch außerhalb des Darmes vermehren und längere Zeit überleben. Im Gegensatz zu E. coli, der im Wasser nur aufgrund von frischen fäkalen Verunreinigungen nachzuweisen ist, sind coliforme Keime lediglich ein Hinweis auf eine allgemeine biologische Verunreinigung des Wassers.

red/pm

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten