Mittwoch, 21.02.2018
*

Heiter

0 °C
Nordost 1.9 km/h

Forst (Lausitz) Dienstag, 16 Januar 2018 19:40 |  von Redaktion

Erneut Warnstreik beim DRK Forst Spree-Neiße

Verdi Verdi Verdi

Die rund 170 Beschäftigten beim DRK Kreisverband Forst Spree-Neiße e.V. sind erneut aufgerufen ihre Arbeit niederzulegen. Die Gewerkschaft Verdi ruft am Mittwoch von 11 bis 14 Uhr zum Warnstreik auf. Um 11:30 Uhr beginnt an der Stadtkirche in Forst eine Demonstration durch das Stadtzentrum. Ein Notdienst steht bereit.

Forderung nach besserem Tarifvertrag

Verdi fordert einen Tarifvertrag, wie er beim DRK-Kreisverband Cottbus Spree-Neiße West gilt. Bereits am 7. November 2017 hatten sich rund 60 Beschäftigte am ersten Warnstreik beteiligt. Die Gewerkschaft hat das letzte Tarifangebot des Arbeitgebers als völlig unzureichend abgelehnt und fordert, die Gespräche so schnell wie möglich fortzusetzen.

Kreisverband bietet Streikbruchprämie

Der Kreisverband will offenbar die Zahl der Streikenden so gering wie möglich halten. Laut Verdi bietet die Arbeitgeberseite Streikbrechern eine Sonderzahlung von 100 Euro.

red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten